Navigation

Sprunglinks

Legionärspfad Vindonissa

Auf dem Legionärspfad Vindonissa tauchen Besucherinnen und Besucher in die Geschichte des einzigen römischen Legionslagers der Schweiz ein. Der Legionärspfad ist derzeit geschlossen und öffnet seine Tore am 28. März 2020 wieder.

In Vindonissa bereiteten sich einst 6000 Legionäre auf ihre Einsätze vor. Der römische Kaiser persönlich war ihr Auftraggeber. Heute sieht, hört und fühlt man sich auf den 2000-jährigen Spuren spielerisch ins damalige Leben der Legionäre und hohen Offiziere versetzt.

Die stimmungsvoll inszenierten Fundstätten laden dazu ein: Zum Beispiel die versunkene Offiziersküche mit Bildern und Gesprächen eines opulenten Festmahls, die mit Licht und Düften belebte Ruine der römischen Therme oder die einzige bis heute funktionierende römische Wasserleitung nördlich der Alpen. Freuen Sie sich über die Veranstaltungen und Angebote für Familien, Erwachsene, Gruppen und Schulklassen. Der Legionärspfad ist eine Institution des Museum Aargau.

    Im Verbund mit VINDONISSAPARK Römer und Habsburger entdecken
    Nach Oben