Navigation

Sprunglinks

Audiovisueller Guide

Über die lebendigen Dialoge des audiovisuellen Guides tauchen die Besucherinnen und Besucher in die Geschichte des Klosters Königsfelden ein. Auf den Geräten sind zwei verschiedene Führungen kostenlos abrufbar.

Königin Elisabeth und Klostergründung

Baumeister Odo führt die Besucherinnen und Besucher durch die Kirche des Klosters Königsfelden. Er trifft dabei auf die Habsburger Königin Elisabeth, die Stifterin des Klosters. Die beiden unterhalten sich über die Gründe für die Klosterstiftung und den Bau des Bettelordensklosters. In 30 Minuten erfahren die Besucherinnen und Besucher mehr über den Königsmord, das mittelalterliche Memorialwesen (Totengedenken) vor Ort sowie die Ausstattung und Baugeschichte des berühmten Klosters.

Königin Agnes und Glasmalerei

Erneut führt Baumeister Odo die Besucherinnen und Besucher durch die Klosterkirche. Er trifft diesmal auf Königin Agnes von Ungarn. Die Tochter Albrechts I. und Elisabeths war früh verwitwet und führte nach dem Tod ihrer Mutter die Geschicke des Klosters Königsfelden. Sie war die wichtigste Förderin Königsfeldens und brachte die Anlage zur Hochblüte. In 30 Minuten erfahren die Besucherinnen und Besucher mehr über die prachtvolle mittelalterliche Glasmalerei, die biblischen Geschichten und die Figuren, die in den Chorfenstern der Klosterkirche dargestellt sind.

Nach Oben