zurück

Klappe zu!

crossfade.tv – Kinder und Jugendliche drehen Filme – Medienkunst & Film – 1. bis 9. Klasse

Bild vergrössern

Der Film ist eine Kunstform, die ihren Ausdruck in der Produktion bewegter Bilder findet. Zwei professionelle Filmemacher/-innen entwickeln mit der Klasse im Schulhaus oder in einem Klassenlager eine Geschichte und bringen ihr auf spielerische Art und Weise vieles über die Kameraführung, die Bildsprache und das Schauspiel näher. Danach geht es auf das eigene Filmset. Die Schülerinnen und Schüler übernehmen folgende Aufgaben unter Anleitung der Filmfachleute: Drehbuch, Schauspiel, Kamera, Ton, Schnitt und vieles mehr. Auf Wunsch darf auch eine Premierenfeier organisiert werden. Den fertigen Film reicht die Klasse bei den Schweizer Jugendfilmtagen oder an anderen Festivals ein. Durch ein solches Filmprojekt wird nicht nur Teamgeist, Ausdauer, Selbstvertrauen, ästhetisches und technisches Verständnis des Einzelnen verbessert, sondern indirekt auch ein kritischer Umgang mit den neuen Medien erlangt.

Detailinformationen

zurück