Auf Buchfühlung

Im Frühjahr 2018 startet das neue Angebot "Auf Buchfühlung! – Literaturschaffende lesen in Aargauer Bibliotheken". In zehn ausgewählten Bibliotheken finden Lesungen, Werkgespräche und Workshops mit Kinder- und Jugendbuchschaffenden statt.

Im März und April sind acht Autorinnen und Autoren auf Lesetour unterwegs in Aargauer Bibliotheken. Schulklassen kommen in den Genuss von Literatur und lernen die Menschen hinter den Texten und Illustrationen persönlich kennen. Die Bibliothek ist Gastgeberin und Veranstaltungsort mit authentischer Kulisse. Denn wo lässt es sich besser in Bücherwelten eintauchen als zwischen Regalreihen voller spannenden Geschichten?

31 Lesungen in 10 Bibliotheken

Das Programm Auf Buchfühlung! 2018 umfasst 31 Lesungen und Workshops mit acht Schweizer Kinder- und Jugendbuchschaffenden. Maximal 58 Schulklassen aller Stufen, vom Kindergarten bis zur 9. Klasse, kommen in den Genuss des neuen Angebotes. Die Lesungen finden in zehn ausgewählten Bibliotheken statt, verteilt über den ganzen Kanton.

Zu Gast bei...

Der Eintrittspreis für die Lesung beträgt Fr. 100.– pro Schulklasse. Diese Veranstaltung wird bereits mit dem Impulskredit unterstützt. Es ist kein Impulskredit-Gesuch möglich.

Programm 2018