Navigation

Sprunglinks

Freiwilligenprogramm

Mit der Öffnung kantonaler Institutionen für freiwilliges Engagement übernimmt der Aargau in dieser Form von kultureller Teilhabe schweizweit eine Pionierrolle.

Der Kulturkanton Aargau verdankt sein lebendiges, vielfältiges und innovatives Kulturschaffen und -Leben in vielen Sparten der Initiative und Mitarbeit von Freiwilligen und Ehrenamtlichen.

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

Engagiert – für Kultur im Aargau

Auch die Abteilung Kultur ermöglicht, fördert und würdigt freiwilliges Engagement und lädt Menschen dazu ein, sich aktiv für das kulturelle Erbe und das aktuelle Kulturleben zu engagieren. Seit mehreren Jahren beleben Museums-Freiwillige mit viel Herzblut und Können die historischen Schauplätze des Museum Aargau.

Im Rahmen des Kulturerbejahrs 2018 lancierte die Abteilung Kultur drei neue Freiwilligenprogramme für kulturell Interessierte: Kantonsarchäologie, Aargauer Kunsthaus und Kantonsbibliothek laden in unterschiedlichen Aufgabenbereichen zur Mitwirkung und Mitgestaltung ein.

Interessierte Aargauerinnen und Aargauer sind eingeladen, bei den vielseitigen Aufgaben in den kantonalen Kulturbetrieben mitzumachen, mitzudenken, mitzuhelfen und mitzugestalten.

Freiwilliges Engagement bietet ebenso den beteiligten Menschen als auch den Institutionen interessante Entfaltungsmöglichkeiten, im Sinne einer Win-win-Situation.

Eva Roth-KleinerLeiterin des Freiwilligenprogramms der Abteilung Kultur

Durch ihr freiwilliges Engagement ergänzen und unterstützen sie die Pflege und Vermittlung unseres Kulturerbes. Sie erhalten exklusive Einblicke in faszinierende Kulturbereiche, sind Teil eines motivierten Teams und leisten einen wertvollen Beitrag für die Bewahrung, Verbreitung und Förderung der Kultur im Aargau.

Nach Oben