Impulskredit für Schulen

Mit dem Impulskredit ermöglicht der Kanton Aargau die vertiefte Auseinandersetzung mit kulturellen Inhalten für Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen – vom Kindergarten bis zur Berufs- und Kantonsschule.

Maximal die Hälfte der Kosten wird übernommen, wenn Schulen Kulturschaffende für Workshops oder Aufführungen ins Schulhaus einladen oder wenn sie professionelle Kulturinstitutionen besuchen.

Unterstützt wird die Teilnahme an Kulturangeboten von Schulen in Kulturinstitutionen aber auch das Engagement von Kulturschaffenden für (nicht öffentliche) Schulveranstaltungen.

Auf Antrag von Lehrpersonen können mit dem Impulskredit finanzielle Beiträge gesprochen werden. Die Fachstelle Kulturvermittlung unterstützt ausgewählte Vermittlungsangebote in den folgenden Disziplinen:

  • Baukultur & Gesellschaft
  • Literatur
  • Kulturgeschichte
  • Medienkunst & Film
  • Musik
  • Theater & Tanz
  • Visuelle Kunst

Impulskredit beantragen