Aktivdienst 1914/1917

Bild vergrössern
Deutsche und schweizerische Offiziere an der Grenze beim Stützpunkt 395 Biel-Benken, 14. Nov. 1914

Hauptmann Remigius Sauerländer-Oehler, Kommandant der Füs. Kp. III/46 (Freiämter Kompanie, 4. Division), führte Tagebücher für die Zeit 1912–1918, den Generalstreik inbegriffen. In seinem militärischen Nachlass ist die Aktivdienstzeit mit 250 aussagekräftigen Fotos dokumentiert, auf der Rückseite beschriftet.