Ringier Bildarchiv

Das Ringier Bildarchiv (RBA) umfasst den gesamten analogen Bildbestand des aargauischen Medienunternehmens Ringier AG sowie fotografische Nachlässe von Ringier-Fotografinnen und -Fotografen. Das RBA ging 2009 in den Besitz des Staatsarchivs Aargau über und ist mit rund 7 Millionen Pressebildern das grösste Fotoarchiv der Schweiz in öffentlicher Hand.

Das Ringier Bildarchiv (RBA) deckt nahezu alle Themen des öffentlichen und privaten Lebens ab – von Politik über Sport, Showbusiness und Kultur bis zur Alltags- und Frauengeschichte. Zeitlich erstreckt sich das Archiv von den 1930er Jahren bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, mit einem Schwerpunkt auf den Jahrzehnten von 1950 bis 2000. Darüber hinaus sind die Bestände eine zentrale Quelle für die Geschichte der Pressefotografie und der Medien der Schweiz. Sie geben Aufschluss über die Arbeitsweise von Fotoagenturen und Medienverlagen sowie ihrer Fotografen und Redaktionen. Aus Agentur- und Redaktionsarchiven zusammengesetzt, dokumentiert das Archiv das Wirken und den Wandel der Bildwirtschaft in Bezug auf die Bildproduktion, -verarbeitung und den Vertrieb.

Das Ringier Bildarchiv im Stadtmuseum Aarau

Während in einer ersten Projektphase (2009-2013) Archivierungs- und Nutzungsfragen im Zentrum standen, wurden in einer zweiten Projektphase (2014-2016) – ab 2015 in Kooperation mit dem Stadtmuseum Aarau – verschiedene Bildungs- und Vermittlungsangebote entwickelt.

Das Stadtmuseum Aarau (öffnet in einem neuen Fenster) zeigt und vermittelt im Rahmen dieser Kooperation mit dem Staatsarchiv Aargau Ringier Pressefotografien. Ausstellungen, Workshops für Schulklassen und Führungen für Erwachsene bieten ein breites Angebot für verschiedene Zielgruppen. 2015 wurde das "Schauarchiv" des Ringier Bildarchivs im Stadtmuseum verankert. Es bildet den umfangreichen historischen Fundus im Kleinen ab und gewährt Einblick in die Bildproduktion und die Archivarbeit. Im Rahmen der Kooperation werden auch die Arbeiten in den Fachbereichen Erschliessung, Konservierung und Digitalisierung der Fotobestände sowie der Bilderdienst weitergeführt.

Bildergalerie

  1. Fallschirmspringerin Colette Duval zieht einen Fallschirm hoch.
    Fallschirmspringerin Colette Duval in Bourget, 1958
  2. Eine Gruppe von Höhlenforschern befndet sich unter der Erde an einem unterirdischen See.
    Höhlenforscher im Muotatal, 1952
  3. Fussballfans jubeln beim Spiel FC Grenchen gegen FC Zürich 1967.
    FCZ-Fans beim Spiel FC Grenchen – FC Zürich, 07.05.1967
  4. Eine Gruppe von Männern und Frauen sieht bei einer Erdölbohrung zu.
    Zuschauer bei der Erdölbohrung in Altishofen, 1952
  5. Grenzmarkierung durch Fesselballone bei Chiasso, März 1945
    Grenzmarkierung durch Fesselballone bei Chiasso, März 1945
  6. Zwei Nonnen steigen über eine liegende Menge von Demonstranten.
    Demonstration gegen Bischof Haas, 1988
  7. Ein italienischer Fremdarbeiter bedient eine Maschine in einer Fabrik in Baden.
    Italienischer Fremdarbeiter in Baden, 1970
  8. Ein Polizist inspiziert mit einem Hund die Absturzstelle eines Flugzeuges in Dürrenäsch.
    Flugzeugunglück Dürrenäsch, 1963
  9. Ein kleiner Tannenbaum steht im Nationalratssaal anlässlich der Sondersession zum Thema Waldsterben.
    Sonderression im Nationalrat über Waldsterben, 1985

Mehr zum Thema

Medienberichte

Fokus