Ringier Bildarchiv

Das Ringier Bildarchiv (RBA) umfasst den gesamten analogen Bildbestand des aargauischen Medienunternehmens Ringier AG sowie fotografische Nachlässe von Ringier-Fotografinnen und -Fotografen. Das RBA ging 2009 in den Besitz des Staatsarchivs Aargau über und ist mit rund 7 Millionen Pressebildern das grösste Fotoarchiv der Schweiz in öffentlicher Hand.

Das Ringier Bildarchiv (RBA) deckt nahezu alle Themen des öffentlichen und privaten Lebens ab – von Politik über Sport, Showbusiness und Kultur bis zur Alltags- und Frauengeschichte. Zeitlich erstreckt sich das Archiv von den 1930er Jahren bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, mit einem Schwerpunkt auf den Jahrzehnten von 1950 bis 2000. Darüber hinaus sind die Bestände eine zentrale Quelle für die Geschichte der Pressefotografie und der Medien der Schweiz. Sie geben Aufschluss über die Arbeitsweise von Fotoagenturen und Medienverlagen sowie ihrer Fotografen und Redaktionen. Aus Agentur- und Redaktionsarchiven zusammengesetzt, dokumentiert das Archiv das Wirken und den Wandel der Bildwirtschaft in Bezug auf die Bildproduktion, -verarbeitung und den Vertrieb.

Das Ringier Bildarchiv im Stadtmuseum Aarau

Während in einer ersten Projektphase (2009-2013) Archivierungs- und Nutzungsfragen im Zentrum standen, wurden in einer zweiten Projektphase (2014-2016) – ab 2015 in Kooperation mit dem Stadtmuseum Aarau – verschiedene Bildungs- und Vermittlungsangebote entwickelt.

Das Stadtmuseum Aarau (öffnet in einem neuen Fenster) zeigt und vermittelt im Rahmen dieser Kooperation mit dem Staatsarchiv Aargau Ringier Pressefotografien. Ausstellungen, Workshops für Schulklassen und Führungen für Erwachsene bieten ein breites Angebot für verschiedene Zielgruppen. 2015 wurde das "Schauarchiv" des Ringier Bildarchivs im Stadtmuseum verankert. Es bildet den umfangreichen historischen Fundus im Kleinen ab und gewährt Einblick in die Bildproduktion und die Archivarbeit. Im Rahmen der Kooperation werden auch die Arbeiten in den Fachbereichen Erschliessung, Konservierung und Digitalisierung der Fotobestände sowie der Bilderdienst weitergeführt.

Bildergalerie

  1. Walliser Polizei als Musikzensoren in öffentlichen Gaststätten, 1957.
    Walliser Polizei als Musikzensoren in öffentlichen Gaststätten, 13. Dezember 1957, Foto: Jean-Pierre Grisel
  2. Frauen schieben einen Mann in eiem Schubkarren vor sich her.
    Maitlisunntig in Fahrwangen im Aargauer Seetal, Januar 1960. Fotograf: Leonard Zubler
  3. Zwei Blick-Reporter sitzen fahren auf einem Mofa.
    Fotograf auf Motorrad an der 2. Etappe der Tour de Suisse, 15. Juni 1968, Foto: Siegfried Kuhn
  4. Kind schlittelt einen Hang hinunter.
    Kind schlittelt einen Hang hinunter.
  5. Schweiter Soldaten beim Weihnachtsfest zur Zeit des Zweiten Weltkrieges.
    "Die Weihnacht unserer Soldaten", In den Weihnachtsferien gab es Pakete, Briefe und Geschenke für die Soldaten im Aktivdienst, Schweiz zur Zeit des Zweiten Weltkrieges
  6. Drei Männer stehen vor einer Glasscheibe, hinter der eine Frau schwimmt.
    "Grossaquarium für menschliche Tiere". Weltausstellung für Fotografie, Luzern 1952
  7. Eine Gruppe von Frauen turnt mit Ringen.
    Sektionsturnen Oberaargau-Emmental-Appenzell, Eidg. Turnfest Aarau 1972
  8. Eine kleine Tanne steht auf einem Tisch im Nationalratssaal.
    Nationalrat-Session zum Waldsterben, 1985
  9. Ex-Miss Schweiz Jeannette Keller steht als Christkind verkleidet in einem Fotostudio.
    Jeannette Keller, Ex-Miss Schweiz als Christkind

Mehr zum Thema

Medienberichte

Fokus