Suchen & finden

Die Aargauer Kantonsbibliothek bietet verschiedene Möglichkeiten für erfolgreiche Recherchen.

Neben einem grossen Bestand an physischen Medien ermöglicht die Kantonsbibliothek den Zugriff auf digitale Angebote. Diese reichen von E-Books über Fachzeitschriften bis zu Nachschlagewerken.
Der Schwerpunkt des Bestandes liegt bei Sach- und Fachpublikationen zu den verschiedensten Wissensgebieten.

In der Kantonsbibliothek werden zudem bedeutende Sammlungen gepflegt und für Forscherinnen und Forscher zugänglich gemacht.

Kataloge

Online-Katalog der Kantonsbibliothek

Im Online-Katalog (öffnet in einem neuen Fenster) sind sämtliche gedruckten Bücher, Zeitschriften, Broschüren, DVDs und CDs im Bestand der Kantonsbibliothek verzeichnet.

Handschriften- und Inkunabelnkataloge

Der Bestand an mittelalterlichen Handschriften und gedruckten Büchern, die vor 1500 publiziert wurden, ist in Katalogen in Papierform erfasst und beschrieben. Diese Kataloge sind in der Freihandbibliothek verfügbar.

Aargauer Bibliografie

Die Aargauer Kantonsbibliothek erstellt die Bibliografie der Aargauer Publikationen:

Neuerwerbungen

Mehrere hundert Bücher, CDs und DVDs kommen jeden Monat neu in den Bestand der Kantonsbibliothek.

Neuerwerbungen Sachbücher, Romane und DVDs (öffnet in einem neuen Fenster)
Neuerwerbungen E-Medien (öffnet in einem neuen Fenster)

Elektronische Ressourcen

ebookplus - Die digitale Bibliothek

Auf ebookplus können digitale Medien aller Art (Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Hörbücher und Videos) orts- und zeitunabhängig über das Internet ausgeliehen werden.

Voraussetzungen

Für die Nutzung des E-Medien-Angebots müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Gültiger Benutzungsausweis der Kantonsbibliothek
  • Gültige Adobe-ID
  • Internetzugang
  • Lesegerät (PC, Tablet, E-Book-Reader)
  • Entsprechende Gratis-Software (Adobe Digital Editions für PC und Laptop, Onleihe-App für Tablet und Smartphone)

Support

Bei Fragen zum E-Medien-Angebot freut sich der Kundendienst der Kantonsbibliothek über eine Kontaktaufnahme per Formular.

Informationen und Anleitungen sind auf der Hilfeseite (öffnet in einem neuen Fenster) von ebookplus verfügbar.

Brockhaus Enzyklopädie und Brockhaus Jugendlexikon

Die Brockhaus Enzyklopädie enthält redaktionell geprüfte Beiträge zu über 300'000 Stichwörtern. Rund 33'000 Bilder, Audio- und Videodateien, interaktive Grafiken, Karten sowie Tabellen vertiefen und veranschaulichen die Informationen.

Langenscheidt Online-Wörterbücher

Über Langenscheidt Online-Wörterbücher können Duden, allgemeine Wörterbücher und Fachwörterbücher einzeln oder gemeinsam durchsucht werden. Es kann nach Anwendungsbeispielen, nützlichen Redewendungen, Synonymen und Vertonungen recherchiert werden.

Spektrum der Wissenschaft

Zugang zu den Zeitschriften Spektrum der Wissenschaft, Gehirn und Geist, Sterne und Weltraum, EPOC sowie Spektrum - Die Woche. Ebenfalls zugänglich ist das Archiv dieser Zeitschriften.

Cambridge University Press Journals

Zugang zu 195 laufenden Zeitschriften der "Humanities and Social Science Collection". Archivzugriff auf das Gesamtangebot der Jahre 1770 bis 2015.

De Gruyter Journals

Zugang zu 483’000 Artikel aus den Bereichen Biologie, Chemie, Geowissenschaften, Altertumswissenschaft, Geschichte, Recht, Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Linguistik, Literatur, Mathematik, Physik, Technik, Medizin, Philosophie, Theologie, Judaistik, Religion, Politik, Ökonomie, Soziologie. Archivzugang auf das Gesamtangebot der Jahre 1826 bis 2015.

Oxford University Press Journals

Zugang zu 145 Zeitschriften aus den Themenbereichen "Humanities" und "Social Sciences". Archivzugang auf das Gesamtangebot der Jahre 1895 bis 2015.

Springer Nature Journals

Zeitschriftenportal mit Zugriff auf über 1'800 wissenschaftliche Fachzeitschriften. Archivzugang auf das Gesamtangebot der Jahre 1832 bis 2011.

E-Periodica

E-Periodica ist die Plattform der ETH-Bibliothek für digitalisierte Schweizer Zeitschriften. Die ältesten Bestände auf E-Periodica datieren vom Anfang des 18. Jahrhunderts. Zugleich wird das Angebot laufend durch aktuelle Ausgaben ergänzt.

Alle Zeitschriften auf der Plattform sind frei zugänglich. Je nach Vereinbarung mit dem jeweiligen Herausgeber kann es für neuere Ausgaben eine Sperrfrist geben.

Schweizerische Mediendatenbank (SMD)

Die Schweizerische Mediendatenbank (SMD) ist eine Datenbank mit Artikeln der grossen Zeitungen und Zeitschriften der Schweiz.

Verschiedene Publikationen der AZ Medien sind im Volltext abrufbar. Die Artikel der Aargauer Zeitung stehen ab 2000 im Volltext zur Verfügung.

e-codices - Virtuelle Handschriftenbibliothek der Schweiz

e-codices ist die virtuelle Handschriftenbibliothek der Schweiz. Ziel von e-codices ist es, alle mittelalterlichen und eine Auswahl neuzeitlicher Handschriften der Schweiz durch eine virtuelle Bibliothek frei zugänglich zu machen.

Zurzeit sind 1885 digitalisierte Handschriften aus 76 verschiedenen Sammlungen verfügbar. Die virtuelle Bibliothek wird laufend ausgebaut.

Memobase

Memobase ist das Kernprodukt von Memoriav. Das Informationsportal ermöglicht der interessierten Öffentlichkeit den Zugang zu einem Netzwerk von Institutionen, die audiovisuelle Kulturgüter bewahren, und regt zur Nutzung von Fotografien, Filmen, Ton- und Videodokumenten in Bildung, Lehre und Forschung an.

Webarchiv Schweiz

Das Webarchiv ist eine Sammlung von landeskundlich relevanten Webseiten der Schweiz. Die Nationalbibliothek und diverse Kantons- und Spezialbibliotheken bauen dieses gemeinsam und selektiv auf.

Schweizerische Nationalphonothek (Fonoteca)

Die Kantonsbibliothek bietet als einzige Institution im Aargau die Möglichkeit, an einer Hörstation direkt in die digitalisierten Tondokumente der Schweizerischen Nationalphonothek - dem klingenden Gedächtnis der Schweiz - hineinzuhören.

Die Fonoteca nazionale Svizzera mit Sitz in Lugano sammelt seit über 20 Jahren das klingende Kulturgut der Schweiz.

Schweizerisches Idiotikon

Mit 150'000 Stichwörtern dokumentiert das Schweizerische Idiotikon die deutsche Sprache in der Schweiz vom Spätmittelalter bis ins 21. Jahrhundert.

Historisches Lexikon der Schweiz

Das Historische Lexikon der Schweiz (HLS) ist ein wissenschaftliches Nachschlagewerk. Es behandelt die Geschichte der Schweiz von der Urgeschichte bis zur Gegenwart in allgemein verständlicher Form.

Sammlungen

Aargauer Publikationen
Handschriften & Drucke
Sauerländer
Bibliothek Seiler
Wedekind-Archiv
Zschokke
Zurlauben

Top 12

Tausende von Medien werden bei uns jedes Jahr ausgeliehen. Hier die Top 12 des Jahres 2017: Die beliebtesten Romane, Sachbücher und DVDs zum neu entdecken oder nochmals ausleihen.

Belletristik

Autor/-inTitelAusleihe
Kazuo IshiguroWas vom Tage übrig bliebausleihen (öffnet in einem neuen Fenster)
Arno CamenischDer letzte Schneeausleihen (öffnet in einem neuen Fenster)
Bernhard SchlinkOlgaausleihen (öffnet in einem neuen Fenster)
Daniel KehlmannTyllausleihen (öffnet in einem neuen Fenster)

Sachbücher

Autor/-inTitelAusleihe
Philipp BlomWas auf dem Spiel stehtausleihen (öffnet in einem neuen Fenster)
Raffael KalischDer resiliente Menschausleihen (öffnet in einem neuen Fenster)
Charles FosterDer Geschmack von Laub und Erdeausleihen (öffnet in einem neuen Fenster)
Roger SchawinskiNo Billag?ausleihen (öffnet in einem neuen Fenster)

DVDs

Unser Tipp

Zu aktuellen Anlässen und Themen präsentieren wir Ihnen die passende Literatur aus unserer Sammlung.

Kulturerbejahr 2018

2018 ist Europäisches Kulturerbejahr. Auch der Kanton Aargau verfügt über ein reiches kulturelles Erbe. Von grosser Bedeutung sind die Hinterlassenschaften der Römer, zahlreiche Burgen und Schlösser sowie die Überreste des Industriezeitalters. Sie sind eng mit der Geschichte der Schweiz und Europas verbunden.

Im Aargau laden die kantonalen Kulturinstitutionen die Bevölkerung ein, ihr kulturelles Erbe in den Dörfern, Städten und Regionen neu zu entdecken.

Literatur über die Römer im Aargau ausleihen (öffnet in einem neuen Fenster)
Literatur über Burgen und Schlösser im Aargau ausleihen (öffnet in einem neuen Fenster)
Literatur über die Industrie im Aargau ausleihen (öffnet in einem neuen Fenster)
Informationen zum Kulturerbejahr im Aargau