Zuschuss für Gemeinde- und kombinierte Schulbibliotheken beantragen

Der Kanton Aargau kann die Förderung der allgemein öffentlichen und kombinierten Bibliotheken unterstützen. Auf Antrag der Aargauischen Bibliothekskommission können den Bibliotheken im Kanton Aargau einmaligen Beiträge zugesprochen werden.

Voraussetzungen

Unterstützt werden nur Bibliotheken die nach SAB-Richtlinien geführt sind.

Ein Beitrag ist möglich für:

  • Neugründung einer allgemeinen öffentlichen Bibliothek
  • Erweiterung der bestehenden Bibliotheksräume
  • EDV-Erstinstallation
  • Erweiterung Medienbestand um Nonbooks

Ablauf

  • Schritt 1: Das verantwortliche Organ (Bibliothek, Bibliothekskommission, Gemeinde) richtet ein schriftliches Gesuch an die Bibliotheksförderung.
  • Schritt 2: Die Bibliotheksförderung leitet das Gesuch an die Aargauische Bibliothekskommission weiter und steht dieser beratend zur Verfügung.
  • Schritt 3: Der Gesuchssteller wird über den Entscheid der Aargauischen Bibliothekskommission informiert. Eine etwaige Auszahlung wird in die Wege geleitet.

Benötigte Unterlagen

  • Einrichtungsskizzen
  • Rechnungskopien
  • Projektbeschreibungen
  • Jahresbericht

Fristen & Termine

Keine Einschränkungen. Ein Antrag ist jederzeit möglich.

Kosten

Keine

Formulare & Online-Dienstleistungen

Gesuchsformular um einen ausserordentlichen Beitrag für die Bibliothek (PDF, 3 Seiten, 14 KB)

Rechtliche Grundlagen