zurück

Prachtvolle Details – Restaurierung der Villa Zurlinden

Neu bietet die Kantonale Denkmalpflege Aargau Jahreszeiten-Führungen an. Wir nehmen Sie jedes Quartal mit in ein denkmalgeschütztes Objekt und zeigen Ihnen eine laufende oder kürzlich abgeschlossene Restaurierung. Es freut uns, Sie auf den Rundgängen begrüssen zu dürfen!

Start
Ende
OrtBahnhofstrasse 38; Aarau

Winterführung

Aarau, Haus Zurlinden-Richnerl, Juni 1892 Bild vergrössern
© Stadtarchiv Aarau

Das 1963 unter kantonalen Denkmalschutz gestellte Gebäude wurde 1866 als einfache Villa erbaut. Um die Jahrhundertwende befand sich das Haus im Besitz des Fabrikanten Friedrich Rudolf Zurlinden, der das Treppenhaus und verschiedene Räume mit einer reichen Ausstattung versehen liess. Nachdem das Haus 1928 durch Schenkung an die Stadt Aarau übergegangen war, erhielt die Villa zwei flügelartige Anbauten und wird seither durch den Schweizerischen Turnverband als Geschäftsstelle genutzt. Bauberater Philipp Schneider von der Kantonalen Denkmalpflege begleitete die eben abgeschlossene Restaurierung der spätklassizistischen Villa und nimmt Sie mit auf einen Rundgang.

Programm

17:00 Uhr: Führung durch Philipp Schneider, Kantonale Denkmalpflege Aargau

Detailinformationen
WoBahnhofstrasse 38, 5000 Aarau
ÖVAb Bahnhof Aarau 5 Min. Fussweg
AnmeldungTeilnehmerzahl begrenzt.
Anmeldungen bis 4. Dezember 2017 per Mail an oder telefonisch via 062 835 23 40
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück