Navigation

Sprunglinks

Europäische Tage des Denkmals

Im Aargau haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit an den Europäischen Tagen des Denkmals Baukultur hautnah zu erleben.

Die Denkmaltage finden in 50 europäischen Ländern statt. In der Schweiz ist für die landesweite Koordination die Nationale Informationsstelle zum Kulturerbe (öffnet in einem neuen Fenster) (NIKE) zuständig.

Die Kantonale Denkmalpflege Aargau stellt für jedes zweite Septemberwochenende gemeinsam mit der Kantonsarchäologie, externen Institutionen, Fachleuten und Hauseigentümern ein vielfältiges Programm zusammen.

Die Denkmaltage werden im Kanton Aargau seit 1994 – damals noch unter dem Titel "Tag der Kulturgüter" – durchgeführt. Die NIKE gibt allen Kantonen jeweils ein einheitliches Thema vor.

14./15. September 2019: Thema "Farben"

Am 14./15. September 2019 finden die nächsten Europäischen Tage des Denkmals in der Schweiz statt, dann zum Thema "Farben".

Die Kantonale Denkmalpflege lädt sie am 15. September an einen Hotspot des Aargauer Kulturerbes ein! Entdecken Sie in Muri den kulturellen Brennpunkt des oberen Freiamts. Das Kloster selbst, aber auch die zahlreichen Museen im und ums Kloster Muri können unter fachkundiger Führung erkundet werden. Der Fokus wird dabei auf Farben liegen: Das Team der Denkmalpflege nimmt Sie zusammen mit Restauratoren, Architektinnen und Murianer Kulturinstitutionen mit auf eine polychrome Reise im und ums Kloster Muri.

Das detaillierte Programm finden Sie hier Programm Denkmaltage 2019 (PDF, 15 Seiten, 3.5 MB) wie auch in der untenstehenden Veranstaltungsliste.

Das gesamtschweizerische Programm ist unter www.hereinspaziert.ch (öffnet in einem neuen Fenster) online.

DatumZeitVeranstaltungenOrt
14.09.201910:00 -
11:15 Uhr

Führung zur Farbigkeit der Altstadt

Führung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Brugg
14.09.201908:30 -
11:30 Uhr

Farbrundgang durch die Rheinfelder Altstadt

Führung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Rheinfelden
14.09.201914:00 -
15:00 Uhr

Schloss Hallwyls schillernde Persönlichkeiten

Führung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Seengen
14.09.201914:00 -
15:00 Uhr

Wohnen im barocken Schloss

Führung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Wildegg
14.09.201914:00 -
15:00 Uhr

Glasfenster in aller Farbenpracht

Führung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Windisch
14.09.201909:00 -
16:00 Uhr

Farbenwerkstatt im Strohhaus

Farbenwerkstatt im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Kölliken
15.09.201911:00 -
11:30 Uhr

Grosser Auftakt!

Auftaktveranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201911:00 -
12:00 Uhr

Die Farben der Langmatt

Führung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Baden
15.09.201910:00 -
12:45 Uhr

Im kalkweissen Himmel: Die Stuckaturen der Klosterkirche

Führungen im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201913:00 -
13:45 Uhr

Krummstab & Hirsebrei

Führung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201910:00 -
13:45 Uhr

Farbige Päpste, Bischöfe und Äbte: Die Fresken

Führungen im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201913:00 -
13:45 Uhr

Beten in geschnitzter Umgebung: Das Chorgestühl

Führung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201910:00 -
13:45 Uhr

Krypta der Klosterkirche Muri

Führungen im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201914:00 -
14:45 Uhr

Money on the Page: Kostbare Farben in historischen Büchern

Führung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201912:00 -
14:45 Uhr

Kellergewölbe, Kreuz, Monstranz: Szenografie auf engem Raum

Führungen im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201914:00 -
14:45 Uhr

Orgelpfeifen und Klangfarben

Präsentation im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201914:00 -
15:00 Uhr

Farbige Steine – Römische Inschriften aus Vindonissa

Führung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Brugg
15.09.201913:30 -
15:30 Uhr

Farblabor

Führung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201915:00 -
15:45 Uhr

Farbige Wände im Museum: Das Museum Caspar Wolf

Führung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201912:00 -
15:45 Uhr

Gut gebrüllt, Löwe! Der Neubau der pflegimuri

Führungen im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201912:00 -
15:45 Uhr

Besuch im Käppeli-Haus

Führungen im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Geltwil
15.09.201910:00 -
16:00 Uhr

Farbige Funde!

Informationsstand im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201910:00 -
16:00 Uhr

Erde ist farbig – Werkstatt im Atelier

Farbenwerkstatt im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Kölliken
15.09.201911:00 -
16:30 Uhr

Die Farbe im Blick: Das Ringier Bildarchiv

Blick hinter die Kulissen im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019 zum Thema "Farben" im Stadtmuseum Aarau

Aarau
15.09.201913:00 -
16:30 Uhr

Das Kunsthaus in Aarau

Architekturführungen im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Aarau
15.09.201910:00 -
16:45 Uhr

Die Gärten des Klosters Muri

Führungen im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201916:00 -
16:45 Uhr

Eine Atmosphäre für Bücher: Herausforderungen der Umnutzung

Führungen im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201912:00 -
16:45 Uhr

Führung Museum Caspar Wolf

Führungen im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201909:30 -
17:00 Uhr

Infostand Denkmalpflege

Informationsstand im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201910:00 -
17:00 Uhr

Farbige Malerei mit Licht: Die Glasmalereien im Kreuzgang

Präsentation im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201910:00 -
17:00 Uhr

Klösterliche Farbenvielfalt auf Papier

Informationsstand von Bibliothek und Archiv Aargau im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201910:00 -
17:00 Uhr

Goldgelb und Lindengrün: Farbenfrohe Baudetailsuche

Baudetailsuche im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
15.09.201910:00 -
17:00 Uhr

Farbenküche

Malerwerkstatt mit Farbenküche im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri
14.09.2019 -
15.09.2019
09:30 -
17:00 Uhr

Zweite Aargauer Bunkertage

Individuelle Besichtigung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Rüfenach
26.09.2019 -
15.09.2019
17:00 -
18:30 Uhr

Bettagskonzert mit Einführung

Bettagskonzert mit Einführung des kantonalen Denkmalpflegers im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2019

Muri

Video von den Denkmaltagen 2018

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

Vergangene Denkmaltage

2018: Ohne Grenzen

Am 22./23. September 2018 fand die 25. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals mit dem Motto "Ohne Grenzen" statt. Anlässlich ihres 75-jährigen Bestehens lud die Kantonale Denkmalpflege im Kulturerbejahr 2018 in die Bäder von Baden ein. Die Thermalquellen ziehen seit jeher Gäste aus aller Welt an. Die einmalige Geschichte widerspiegelt sich heute noch in den prächtigen Gasthäusern. Zum vielfältigen Programm trugen auch Angebote weiterer Institutionen bei, darunter der Kantonsarchäologie, des Historischen Museums Baden und des Museums Langmatt. Darüber hinaus ermöglichen Ihnen Architekten, Restauratorinnen und private Eigentümer einmalige Einblicke in ihre Arbeit.

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

2017: Macht und Pracht

Die 24. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals standen unter dem Motto "Macht und Pracht". Burgen und Schlösser repräsentieren durch ihre Lage, Grösse und Ausstattung den Herrschaftsanspruch oder die wirtschaftliche Kraft ihrer Erbauer. Kathedralen und Klöster verweisen auf eine überirdische Macht und markieren den Anspruch der Kirche auf religiösen und weltlichen Einfluss.

Die Veranstaltungen der Kantonalen Denkmalpflege fanden 2017 erstmals konzentriert an einem Tag und einem Standort - in Laufenburg - statt; weitere Angebote von externen Partnerinstitutionen bereicherten das kantonale Programm vielseitig.

2016: Oasen

Die 23. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals stand unter dem Motto "Oasen" und schloss damit inhaltlich an das Gartenjahr 2016 – Raum für Begegnungen an.

Schützenswerte Orte der Ruhe, der Entspannung und Erholung wurden ins Scheinwerferlicht gerückt. Von historischen Gärten, Landschaftsparks und urbanen Plätzen über Friedhöfe, Landsitze und Gartenstadt-Siedlungen bis zu gestalteten Firmenarealen, botanischen Gärten und Kulturlandschaften sollen sich die vielfältig vorhandenen Freiräume einem breiten Publikum erschliessen. Sie alle funktionieren als Oasen im Alltag und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität.

Programm Kanton Aargau (PDF, 1.8 MB)

Nach Oben