Navigation

Sprunglinks

Europäische Tage des Denkmals

Im Aargau haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit an den Europäischen Tagen des Denkmals Baukultur hautnah zu erleben.

Die Denkmaltage finden in 50 europäischen Ländern statt. In der Schweiz ist für die landesweite Koordination die Nationale Informationsstelle zum Kulturerbe (öffnet in einem neuen Fenster) (NIKE) zuständig.

Die Kantonale Denkmalpflege Aargau stellt für jedes zweite Septemberwochenende gemeinsam mit der Kantonsarchäologie, externen Institutionen, Fachleuten und Hauseigentümern ein vielfältiges Programm zusammen.

Die Denkmaltage werden im Kanton Aargau seit 1994 – damals noch unter dem Titel "Tag der Kulturgüter" – durchgeführt. Die NIKE gibt allen Kantonen jeweils ein einheitliches Thema vor.

11./12. September 2021 Thema "Gewusst wie"

Am 11./12. September 2021 finden die Europäischen Tage des Denkmals in der Schweiz zum Thema "Gewusst wie" statt.

Das Programm des Kantons Aargau finden Sie in der anschliessenden Veranstaltungsliste sowie im Separatum (PDF, 15 Seiten, 4.2 MB).

Auf der Webseite der Nationalen Informationsstelle "NIKE (öffnet in einem neuen Fenster)" finden Sie das Programm der ganzen Schweiz.

Alle Veranstaltungen
DatumZeitVeranstaltungenOrt
11.09.202109:30 -
11:50 Uhr

Restaurierung im historischen Buchbestand

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Zofingen
11.09.202113:00 -
14:40 Uhr

Gewusst wie: Steinbautechnik im Legionslager und im Kloster

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Windisch
11.09.202113:00 -
15:45 Uhr

Imposante Wandbilder von Werner Büchly

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Lenzburg
11.09.202114:00 -
15:45 Uhr

Bäuerinnen, Schafe und Geissen im Sennenhof

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Zofingen
11.09.202109:00 -
16:00 Uhr

Telefonzentrale Magden

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Magden
11.09.202114:00 -
16:40 Uhr

Gewusst wie im Kloster: Bauen, Dokumentieren, Restaurieren

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Windisch
11.09.202115:00 -
16:45 Uhr

120 Jahre Museum Zofingen

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Zofingen
11.09.202114:00 -
16:45 Uhr

Die Kunst des Buchbindens – für alle

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Zofingen
11.09.202114:00 -
17:00 Uhr

Altes Handwerk lebendig – heisse Eisen in der Nagelschmiede

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Rheinfelden
11.09.202114:00 -
17:00 Uhr

"Altes Handwerk wird lebendig!" – Lisme... nach alter Art

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Rheinfelden
11.09.202110:30 -
17:00 Uhr

Ein neues Pfahlbauhaus – gewusst wie?!

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Seengen
11.09.202110:00 -
17:00 Uhr

Gewusst wie: Römische Steinbautechnik

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Seengen
12.09.202111:00 -
11:30 Uhr

Herzlich willkommen!

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202111:00 -
12:00 Uhr

Gewusst wie – Vergolden

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Baden
12.09.202113:00 -
13:45 Uhr

Hülle und Fülle – baukulturelle Führung zum Stadtmuseum

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202111:00 -
14:00 Uhr

Kurtheater – Dokument architektonischer Sorgfalt

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Baden
12.09.202113:00 -
14:30 Uhr

In Sachen Aarauer Brückengeschichte

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202113:30 -
14:30 Uhr

Rekonstruktionen für die Vermittlung

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Windisch
12.09.202110:00 -
14:45 Uhr

100 Jahre Weiterbauen an der Altstadt

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202114:00 -
14:45 Uhr

Aaraus Stadtchronik fotografiert auf Glasplatten

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202112:00 -
14:45 Uhr

Rund um das Säulenhaus

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
11.09.2021 -
12.09.2021
13:00 -
15:00 Uhr

Gewusst wie: eine römische Ziegelei in der Liebrüti

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Kaiseraugst
12.09.202114:00 -
15:00 Uhr

Vier Generationen einer Malerfamilie

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Zofingen
12.09.202113:00 -
15:45 Uhr

Das Bauensemble der Alten Kantonsschule Aarau

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202112:30 -
15:45 Uhr

Laurenzenvorstadt und Haus zum Schlossgarten

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202113:00 -
16:00 Uhr

Öffentliche Führung "Gewusst wie"

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202114:00 -
16:00 Uhr

Offene Werkstatt für Familien "Gewusst wie"

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202113:00 -
16:00 Uhr

Wanderung zum keltischen Aarau auf dem Eppenberg

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202115:00 -
16:00 Uhr

Umbau im denkmalgeschützten Objekt

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Muri
12.09.202113:00 -
16:00 Uhr

Die Restauratorin für Wandmalerei erzählt!

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Möriken-Wildegg
12.09.202113:00 -
16:00 Uhr

Der Restaurator für Stein erzählt!

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Seengen
12.09.202113:00 -
16:00 Uhr

Die Restauratorin für Glasmalerei erzählt!

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Windisch
12.09.202113:00 -
16:30 Uhr

Die Meyerschen Stollen

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202114:00 -
16:30 Uhr

Villentour in Baden

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Baden
11.09.2021 -
12.09.2021
14:00 -
16:30 Uhr

Wiederherstellung historischer Wege im Jurapark Aargau

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Schinznach-Dorf
12.09.202114:00 -
16:45 Uhr

Villa Zurlinden

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202109:30 -
17:00 Uhr

Infos!

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202109:30 -
17:00 Uhr

Das geschichtsträchtige Säulenhaus

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202114:30 -
17:00 Uhr

Ansichten in Blau – Fotoworkshop für Klein und Gross

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202110:00 -
17:00 Uhr

Farbenküche

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau
12.09.202110:00 -
17:00 Uhr

Zeitreise Handwerk – archäologische Funde aus 5000 Jahren

Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2021

Aarau

Vergangene Denkmaltage

2020: Weiterbauen

Am 12./13. September 2020 fanden die Europäischen Tage des Denkmals in der Schweiz zum Thema "Weiterbauen" statt.

Wir hatten uns sehr auf die Denkmaltage rund ums Säulenhaus in Aarau gefreut - mit einer bunten Palette von attraktiven Angeboten. Doch die aktuelle Lage um Covid-19 zwang uns, unser Programm stark zu reduzieren.

Wir planen die ausgefallenen Veranstaltungen in Aarau im nächsten Jahr nachzuholen.

Rückblick zu den Denkmaltagen 2020 (PDF, 4 Seiten, 1.4 MB)

2019: Farben

Am 14./15. September 2019 fanden die Europäischen Tage des Denkmals zum Thema "Farbe" statt. Die Kantonale Denkmalpflege lud am 15. September an einen Hotspot des Aargauer Kulturerbes ein, nach Muri, zum kulturellen Brennpunkt des oberen Freiamts. Das Kloster selbst, aber auch die zahlreichen Museen im und ums Kloster Muri konnten unter fachkundiger Führung erkundet werden. Der Fokus lag dabei auf Farben: Das Team der Denkmalpflege nahm die Besuchenden zusammen mit Restauratoren, Architektinnen und Murianer Kulturinstitutionen mit auf eine polychrome Reise im und ums Kloster Muri.

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

2018: Ohne Grenzen

Am 22./23. September 2018 fand die 25. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals mit dem Motto "Ohne Grenzen" statt. Anlässlich ihres 75-jährigen Bestehens lud die Kantonale Denkmalpflege im Kulturerbejahr 2018 in die Bäder von Baden ein. Die Thermalquellen ziehen seit jeher Gäste aus aller Welt an. Die einmalige Geschichte widerspiegelt sich heute noch in den prächtigen Gasthäusern. Zum vielfältigen Programm trugen auch Angebote weiterer Institutionen bei, darunter der Kantonsarchäologie, des Historischen Museums Baden und des Museums Langmatt. Darüber hinaus ermöglichen Ihnen Architekten, Restauratorinnen und private Eigentümer einmalige Einblicke in ihre Arbeit.

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

2017: Macht und Pracht

Die 24. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals standen unter dem Motto "Macht und Pracht". Burgen und Schlösser repräsentieren durch ihre Lage, Grösse und Ausstattung den Herrschaftsanspruch oder die wirtschaftliche Kraft ihrer Erbauer. Kathedralen und Klöster verweisen auf eine überirdische Macht und markieren den Anspruch der Kirche auf religiösen und weltlichen Einfluss.

Die Veranstaltungen der Kantonalen Denkmalpflege fanden 2017 erstmals konzentriert an einem Tag und einem Standort - in Laufenburg - statt; weitere Angebote von externen Partnerinstitutionen bereicherten das kantonale Programm vielseitig.

2016: Oasen

Die 23. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals stand unter dem Motto "Oasen" und schloss damit inhaltlich an das Gartenjahr 2016 – Raum für Begegnungen an.

Schützenswerte Orte der Ruhe, der Entspannung und Erholung wurden ins Scheinwerferlicht gerückt. Von historischen Gärten, Landschaftsparks und urbanen Plätzen über Friedhöfe, Landsitze und Gartenstadt-Siedlungen bis zu gestalteten Firmenarealen, botanischen Gärten und Kulturlandschaften sollen sich die vielfältig vorhandenen Freiräume einem breiten Publikum erschliessen. Sie alle funktionieren als Oasen im Alltag und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität.

Programm Kanton Aargau (PDF, 1.8 MB)