zurück

Das Vindonissa Festival – Roots '18

Vom 13. bis 17. Juni 2018 findet das 1. "Vindonissa Festival – Roots '18" mit Reggae- und Pop-Konzerten statt. Auf der Bühne stehen unter anderem Meta and the Cornerstones und Frank Powers.

Start
Ende
OrtMuseumstrasse 1; 5200 Brugg

Das Römerlager Vindonissa organisiert erstmals ein Festival und lässt die multikulturelle Seite des Römischen Reiches wieder aufleben. Während fünf Tagen finden rund um das Vindonissa Museum Konzerte, Theateraufführungen und weitere Highlights statt.

Das Festival in Kürze
TagProgramm
Mittwoch bis FreitagStationen-Theater "Der Brennnessel ganz nah ist oft die Rose"
SamstagLive in Concert: Meta and the Cornerstones / YAEP
SonntagLive in Concert: Frank Powers / Familiensonntag

Mittwoch, 13. Juni – Freitag, 15. Juni 2018

Zwei Schauspieler beugen sich über ein grosses Buch
© exclusiv.li.abderhalden

"Der Brennnessel ganz nah ist oft die Rose"

Stationen-Theater von Georg Rootering (FL): Ein erotischer Ratgeber aus der Antike unter Verwendung der "Arsamatoria" (Liebeskunst) und dem Kapitel Narziss aus den "Metamorphosen" von OVID. Mit den bekannten Schauspielern Cordula Trantow und Siemen Rühaak.

Programm und Tickets

Samstag, 16. Juni 2018

Ein Musiker singt auf der Bühne
© Helmut Riedl

Live in concert: Meta and the Cornerstones

Die international bekannte Reggae-Band "Meta and the Cornerstones" spielt Roots-Reggae vom Feinsten mit amerikanischem Soul, Reggae/Rap aus den Strassen von Dakar sowie Afro-/Latin-Beats der New Yorker Szene. Als Vorgruppe heizen YAEP (Young Artists Exchange Project) ein: Die Musiker aus der Schweiz und Uganda rappen, unter anderem in Gebärdensprache.

Programm & Tickets

  • Datum: Samstag, 16. Juni, 19 Uhr (Türöffnung 17 Uhr)
  • Ort: Festival-Gelände hinter dem Vindonissa Museum, Brugg
  • Tickets: An der Tageskasse, Ticketcorner online (öffnet in einem neuen Fenster) oder Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/min)
  • Ausserdem:
    • ab 17:00 Uhr: Schweizer Grillspezialitäten und internationale vegetarische Küche
    • 17:30 Uhr: Spezial-Führung "Und Rom ist doch dabei" (Frankreich, Kroatien) im Vindonissa Museum zur Fussball-WM in Russland (im Ticket inklusive)
    • Programm zum Herunterladen (PDF, 2 Seiten, 357 KB)

Sonntag, 17. Juni 2018

Ein Mann mit Gitarre vor weissem Hintergrund
© Frank Powers

Live in concert: Frank Powers

Der Aargauer Musiker Frank Powers, Mitkomponist des Badenfahrt-Hits "Versus", bringt viel Pop im Gitarrenkoffer mit. Untermalt mit akustischen Instrumenten und Sprachspielereien sorgt er mit seinen langjährig befreundeten Bandmitgliedern für einen emotionalen Live-Auftritt. Das Vindonissa Festival ist für den Brugger Frank Powers ein musikalisches Heimspiel.

Programm & Tickets

Familientag im Vindonissa Museum

Am Sonntag bietet das Vindonissa Festival ein attraktives Programm für Familien. Der Eintritt ist im Konzert-Ticket für Frank Powers inbegriffen.

  • ab 10 Uhr: Schweizer Grillspezialitäten und internationale vegetarische Küche
  • ab 10 Uhr: Wandmalerei im UG des Vindonissa Museums
  • ab 11.00 Uhr: Street Art mit Graffiti-Künstler Nik Përgjokaj
  • 14.30 Uhr: Figurentheater auf der Museumswiese: Gustavs Schwestern mit "Räuber Motzus! – Ein Kasperlitheater für zwei Spielerinnen, zehn Handfiguren und eine Wäscheleine".
  • 12.30 und 15.30 Uhr: Spezial-Führung "Und Rom ist doch dabei" (Serbien, Deutschland, Schweiz) im Vindonissa Museum zur Fussball-WM in Russland.
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück