Navigation

Sprunglinks

Kurse in heimatlicher Sprache und Kultur

In den Kursen in heimatlicher Sprache und Kultur (HSK) erweitern mehrsprachige Kinder und Jugendliche die Kenntnisse in ihrer Familiensprache und der Herkunftskultur ihrer Eltern.

Sprachkenntnisse sind in der heutigen Welt eine Ressource. Zudem sind gute Kenntnisse der Familiensprache für den Aufbau der eigenen Identität, für den Kontakt mit den Verwandten sowie für eine allfällige Rückkehr von zentraler Bedeutung. Die Kurse werden von Trägerschaften wie Konsulaten, Botschaften oder Elternvereinen angeboten.

HSK-Kurse können in der Regel ab der 2. Primarklasse besucht werden. Es ist aber auch im Verlauf der weiteren Schulzeit zu Beginn jedes Schuljahrs möglich, neu mit den Kursen zu beginnen.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch die Eltern direkt bei den Trägerschaften. Teilweise wird der Anmeldeprozess auch über die Schule des Kindes organisiert.

Für einen HSK-Kurs anmelden

In den Kursen in Heimatlicher Sprache und Kultur (HSK) erweitern mehrsprachige Schülerinnen und Schüler die Kenntnisse in ihrer Erstsprache und der Herkunftskultur ihrer Eltern. Die Kurse werden von Konsulaten und Botschaften oder von nichtstaatlichen Trägerschaften (z.B. Elternvereinen) durchgeführt.

Voraussetzungen

  • Mehrsprachige Schülerinnen und Schüler ab der 2. Klasse Primarschule, die Kenntnisse in ihrer Erstsprache und der Herkunftskultur ihrer Eltern erwerben möchten.
  • Der Kursbesuch ist freiwillig.
  • Die Anmeldung verpflichtet zu regelmässigem Besuch und gilt bis zu einer schriftlichen Abmeldung durch die Eltern.

Ablauf

  • Schritt 1: Anmeldung des Kindes bei Trägerschaft (vgl. Übersicht HSK-Schulorte und Übersicht Koordinationsstellen) direkt durch Eltern. Teilweise wird der Anmeldeprozess auch über die Schule des Kindes organisiert.
  • Schritt 2: Die Trägerschaft informiert die Eltern der angemeldeten Schülerinnen und Schüler über die Durchführung, Kursorte und Kurszeiten.

Elterinformationen

Fristen & Termine

Anmeldung bis Anfang Mai. Einzelne Trägerschaften nehmen auch spätere Anmeldungen entgegen.

Kosten

Je nach Trägerschaft; genaue Angaben auf dem jeweiligen Anmeldeformular

Formulare & Online-Dienstleistungen