Regionale Spezialklasse

Jugendliche testen Grenzen aus. Wenn sie dabei den Halt verlieren, so können sie von der Klasse und den Lehrpersonen manchmal nicht mehr getragen werden. Die regionale Spezialklasse gibt ihnen Gelegenheit, wieder Boden unter die Füsse zu bekommen.

Die regionale Spezialklasse wird in Baden geführt. Sie befindet sich ausserhalb der Schulanlagen und schafft somit Abstand zur verfahrenen Alltagssituation. Der Aufenthalt in der regionalen Spezialklasse dauert maximal ein halbes Jahr. Erklärtes Ziel ist, nach dem Abschluss wieder in eine Regelklasse einzutreten. Deshalb bleiben die Jugendlichen während des Aufenthalts an ihrer Herkunftsschule angemeldet. Diese stellt auch das Zeugnis aus und sorgt dafür, dass die Regelklasse auf die Wiederaufnahme vorbereitet wird.

Tagesablauf

Die regionale Spezialklasse Baden wird von Montag bis Freitag als Tagesschule mit Mittagstisch geführt. Täglicher Beginn ist um 08:00 Uhr, der klar strukturierte und ritualisierte Tagesablauf dauert bis 16:15 Uhr. Neben individuellem Unterricht und Arbeit in Projekten stehen Alltagsverrichtungen wie Kochen und Reinigung auf dem Tagesprogramm. Gemeinsame Mahlzeiten spielen eine wichtige Rolle. Mit den Jugendlichen werden klare und erreichbare Ziele vereinbart. Dann wird der Weg bestimmt, der zum Ziel führt. Dieser ist auf den persönlichen Bedarf der Jugendlichen abgestimmt. In der regionalen Spezialklasse gelten klare Regeln. Dies ist unerlässlich, damit die individuelle, zielgerichtete Förderung stattfinden kann.

Mitarbeit der Eltern

Die kritische Situation, die einen Eintritt in eine Spezialklasse nötig macht, beschränkt sich häufig nicht nur auf die Schule. Das familiäre Umfeld ist ebenso betroffen. Deshalb ist die Bereitschaft der Eltern zur Mitarbeit unbedingt nötig. Sie werden in die Entscheidungen und die Förderung eingebunden. Die Arbeit in der regionalen Spezialklasse wird in der Regel durch flankierende, therapeutische Massnahmen wie die multisystemische Therapie (MST) oder Hometreatment Aargau (HotA) (öffnet in einem neuen Fenster) ergänzt.