Stipendium / Darlehen beantragen

Der Kanton leistet Ausbildungsbeiträge für Menschen, die ihre Aus- oder Weiterbildung nicht selber finanzieren können.

Der Kanton leistet Stipendien für Menschen, die ihre Aus- oder Weiterbildung nicht alleine finanzieren können.

Voraussetzungen

Ablauf

  • Schritt 1: Klären Sie mit dem Stipendienrechner ab, ob es sich lohnt, ein Gesuch zu stellen.
  • Schritt 2a – Erstgesuch: Erfassen Sie Ihre Daten im easySTIP (Online-Tool zur Gesuchseinreichung).
  • Schritt 2b – Folgegesuch: Öffnen Sie im easySTIP mit dem Button die Zwischenspeicherung des Vorjahrsgesuchs und lesen Sie diese ein. Danach können Sie Ihre Angaben vervollständigen.
  • Schritt 3 - optional: Laden Sie Ihre Beilagen hoch. Anleitung Beilagen hochladen (PDF, 3 Seiten, 447 KB)
  • Schritt 4: Speichern Sie Ihre erfassten Daten mit der Zwischenspeicherung auf Ihrem PC ab (Nur die Zwischenspeicherung kann im Folgejahr wieder eingelesen werden).
  • Schritt 5: Übermitteln Sie Ihre Daten via easySTIP und drucken Sie den Antrag für Ausbildungsbeiträge aus.
  • Schritt 6: Reichen Sie den Antrag für Ausbildungsbeiträge sowie die Kopien der nicht elektronisch übermittelten Beilagen per Post an das Departement Bildung, Kultur und Sport, Sektion Stipendien, Bachstrasse 15, 5001 Aarau ein.
  • Schritt 7: Der postalisch übermittelte Eingang des Antrags für Ausbildungsbeiträge wird von der Sektion Stipendien per E-Mail bestätigt.
  • Schritt 8: Ihr Gesuch wird von der Sektion Stipendien geprüft.
  • Schritt 9: Sie werden von der Sektion Stipendien schriftlich über den Entscheid informiert.
  • Schritt 10: Bei positivem Bescheid werden Stipendien halbjährlich, Darlehen jährlich ausbezahlt.
  • Schritt 11: Nach Abschluss der Ausbildung ist innert vier Wochen eine Kopie des Abschlusszertifikats an das Departement Bildung, Kultur und Sport , Sektion Stipendien, Bachstrasse 15, 5001 Aarau einzureichen.

Benötigte Unterlagen

Alle im Gesuchsformular festgehaltenen erforderlichen Belege (Kopien)

Fristen & Termine

Gesuchseingabe

  • Spätestens am letzten Tag desjenigen Monats, der dem Monat des ordentlichen Beginns der Ausbildung bzw. des entsprechenden Ausbildungsjahrs folgt (Beispiel: Bei Ausbildungsbeginn am 13.08.2018 muss das Gesuch bis am 30.09.2018 bei der Sektion Stipendien eingereicht werden).
  • Frühestens zwei Monate vor Beginn der Ausbildung bzw. des entsprechenden Ausbildungsjahrs.
  • Für verspätet eingereichte Gesuch werden Beiträge nur für die Zeit von der Einreichung bis zum Ende des Ausbildungsjahres ausgerichtet. Die beitragsberechtigte Dauer muss mindestens drei Monate betragen.

Bearbeitung

Der aktuelle Stand der Gesuchsbearbeitung ist unter www.ag.ch/stipendien rechts ersichtlich.

Kosten

Keine Kosten

Formulare & Online-Dienstleistungen

Rechtliche Grundlagen