Zentrum für Demokratie Aarau

Das vom Kanton Aargau mitgetragene Zentrum für Demokratie Aarau erforscht die Funktionsweisen der Demokratie in einer sich schnell wandelnden und global vernetzten Welt.

Seit 2008 besteht in Aarau das Zentrum für Demokratie Aarau (ZDA). Es wird von der Stadt Aarau, dem Kanton Aargau, der Universität Zürich und der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) getragen. Es leistet einen substanziellen Beitrag zur Erforschung der (direkten) Demokratie und stellt den Transfer von Forschungsergebnissen in die Öffentlichkeit sicher.

Das ZDA besteht aus den drei Abteilungen "Allgemeine Demokratieforschung" (ADF), "Centre for Research on Direct Democracy" (c2d) und "Politische Bildung und Geschichtsdidaktik" (PBGD).

Dank der einzigartigen Zusammenarbeit zwischen der Universität Zürich, der Pädagogischen Hochschule der FHNW sowie von Kanton und Stadt Aarau und dank seiner breiten fachlichen Ausrichtung hat sich das ZDA als zentraler Bestandteil des Hochschulstandorts Aargau etabliert.

Weitere Informationen: Zentrum für Demokratie Aarau (ZDA) (öffnet in einem neuen Fenster)