Anmeldung für Mittelschulen

In der Regel erfolgt die Anmeldung an ein aargauisches Gymnasium, eine Fach-, Wirtschafts- oder Informatikmittelschule nach dem ersten Semester der Abschlussklasse der Bezirks- oder Sekundarschule. Die Anmeldung erfolgt online.

Es besteht Wahlfreiheit, welche Schule besucht werden möchte. Aufgrund der knappen Raumverhältnisse an den Mittelschulen müssen jedoch Zuteilungen vorgenommen werden, so dass der Besuch der gewünschten Schule nicht garantiert werden kann.

Folgende Aufnahmebedingungen gelten:

Für Mittelschule anmelden

Die Anmeldung an eine Tagesmittelschule (Gymnasium, Fachmittelschule, Wirtschaftsmittelschule, Informatikmittelschule) erfolgt in der Regel im letzten Oberstufenjahr.

Voraussetzungen

Die Anmeldung erfolgt nach dem ersten Semester der Abschlussklasse der Bezirks- oder Sekundarschule. Neu können sich Schülerinnen und Schüler aus der Sekundarschule mit dem erforderlichen Notendurchschnitt direkt für die Fach-, Wirtschafts- oder Informatikmittelschule anmelden.

Ablauf

  • Schritt 1: Die Anmeldung wird online vollständig ausgefüllt. Die Angaben werden elektronisch übermittelt. Die nach der Übermittlung erstellte Anmeldebestätigung muss ausgedruckt werden.
  • Schritt 2: Eine erziehungsberechtigte Person muss die ausgedruckte Bestätigung unterschreiben.
  • Schritt 3: Die unterzeichnete Bestätigung wird inklusive Notenblatt der Klassenlehrperson abgegeben. Diese ist für die Weiterleitung an die Kantonsschule zuständig.
    Erfolgt die Anmeldung nicht im Abschlussjahr der Bezirks- oder Sekundarschule, ist die unterzeichnete Bestätigung inklusive weiterer Unterlagen und Zeugnisse, die den aktuellen Bildungsgang belegen, direkt an die gewünschte Kantonsschule zu senden.
  • Schritt 4: Die Aufnahme an die Mittelschule wird bis Ende Juni schriftlich bestätigt, eine allfällige Einladung zur Aufnahmeprüfung folgt im März.

Benötigte Unterlagen

  • Anmeldebestätigung der Onlineanmeldung
  • Notenblatt

Fristen & Termine

Die Anmeldefrist für den Eintritt und die Aufnahmeprüfungen an die aargauischen Mittelschulen auf das Schuljahr 2017/2018 ist am 28. Februar 2017 abgelaufen. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Kosten

Die Anmeldung und der Besuch einer Mittelschule sind kostenlos. Wird ein Instrumentalfach als Freifach gewählt, ist dieses kostenpflichtig. Es wird pro Schuljahr ein Kostenbeitrag von Fr. 1000.– pro ½ Lektion erhoben.

Detaillierte Informationen zum Instrumentalunterricht (öffnet in einem neuen Fenster)

Formulare & Online-Dienstleistungen

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Rechtliche Grundlagen

Zur Aufnahmeprüfung für Mittelschule anmelden

Schülerinnen und Schüler mit einer Vorbildung auf dem Niveau der Abschlussklasse der aargauischen Bezirks- oder Sekundarschule können für den Eintritt in eine Mittelschule eine Aufnahmeprüfung ablegen. Die Prüfung kann nicht im selben Jahr wie die Abschlussklasse der Bezirks- oder Sekundarschule absolviert werden. Die Anmeldung erfolgt online.

Voraussetzungen

Gymnasium

  • Vorbildung auf dem Niveau der Abschlussklasse der Bezirksschule. Die Prüfung kann nicht im selben Jahr wie die Abschlussklasse der Bezirksschule absolviert werden.

Fachmittelschule, Informatik- und Wirtschaftsmittelschule

  • Vorbildung auf dem Niveau der Abschlussklasse der Bezirks- oder Sekundarschule. Die Prüfung kann nicht im selben Jahr wie die Abschlussklasse der Bezirks- oder Sekundarschule absolviert werden.

Informationen für Fricktaler Schülerinnen und -schüler

  • Im Fricktal wohnhafte Schülerinnen und Schüler, die eine Mittelschule in Basel-Stadt oder Basel-Landschaft besuchen möchten, müssen zwingend die Aargauer Übertrittsbedingungen erfüllen (relevanter Notenschnitt Bezirks- oder Sekundarschule mit Mindestanforderungen Noten 4 in Mathematik und Deutsch oder Aufnahmeprüfung).
  • Die Prüfung kann nicht im selben Jahr wie die Abschlussklasse der Bezirks- oder Sekundarschule absolviert werden.
  • Im Anmeldeformular ist bei Schulwahl die Option "Ausserkantonale Schule – nur Aufnahmeprüfung" auszuwählen. Das ausgedruckte Formular ist zu senden an: Alte Kantonsschule Aarau, Bahnhofstrasse 91, 5001 Aarau (Aufnahmeprüfung Gymnasium) respektive Kantonsschule Wettingen, Klosterstrasse 11, 5430 Wettingen (Aufnahmeprüfung FMS, WMS und IMS).
  • Eine Anmeldung für die Aufnahmeprüfung im Aargau gilt nur für die Prüfung. Eine Anmeldung für die Schule in Basel-Stadt oder Basel-Landschaft muss separat erfolgen.

Ablauf

  • Schritt 1: Die Anmeldung wird online vollständig ausgefüllt. Die Angaben werden elektronisch übermittelt. Die nach der Übermittlung erstellte Anmeldebestätigung muss ausgedruckt werden.
  • Schritt 2: Eine erziehungsberechtigte Person muss die ausgedruckte Bestätigung unterschreiben.
  • Schritt 3: Die unterzeichnete Bestätigung und weitere Unterlagen und Zeugnisse, die den aktuellen Bildungsgang belegen, sind so schnell wie möglich, spätestens bis zum 28. Februar 2017, direkt an die gewünschte Kantonsschule zu senden.
  • Schritt 4: Die Information über das Resultat der Prüfung erfolgt schriftlich. Die Bestätigung einer bestandenen Aufnahmeprüfung ist gleichbedeutend mit der definitiven Anmeldung an die Mittelschule.

Benötigte Unterlagen

  • Ausgedruckte und unterzeichnete Anmeldebestätigung
  • Zeugnisse früherer Schulen der Sekundarstufe I
  • Zeugnisse / Bestätigung der aktuellen Ausbildung
  • Dokumentation des schulischen Werdegangs

Fristen & Termine

Die Anmeldefrist für den Eintritt und die Aufnahmeprüfungen an die aargauischen Mittelschulen auf das Schuljahr 2017/2018 ist am 28. Februar 2017 abgelaufen. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Prüfungstermine

Gymnasium

  • Montag, 13. März 2017
    08.30 – 10.00 Uhr: Deutsch
    11.00 – 12.00 Uhr: Französisch
  • Dienstag, 14. März 2017
    08.30 – 10.00 Uhr: Mathematik
    11.00 – 12.00 Uhr: Englisch

FMS / WMS / IMS

  • Montag, 27. März 2017
    08.00 – 9.30 Uhr: Mathematik
    10.00 – 11.00 Uhr: Englisch
  • Dienstag, 28. März 2017
    08.00 – 9.30 Uhr: Deutsch
    10.00 – 11.00 Uhr: Französisch

Kosten

Die Anmeldung, die Aufnahmeprüfung und der Besuch einer Mittelschule sind kostenlos. Wird ein Instrumentalfach als Freifach gewählt, ist dieses kostenpflichtig. Es wird pro Schuljahr ein Kostenbeitrag von Fr. 1000.– pro ½ Lektion erhoben.

Detaillierte Informationen zum Instrumentalunterricht (öffnet in einem neuen Fenster)

Formulare & Online-Dienstleistungen

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Rechtliche Grundlagen