Fachmittelschule

Die Fachmittelschule vermittelt eine breite Allgemeinbildung und bereitet auf eine Berufsausbildung in den Berufsfeldern Kommunikation, Gesundheit, Erziehung und Gestaltung oder Soziale Arbeit vor.

Die Fachmittelschule (FMS) dauert drei Jahre, nach dieser Zeit erlangst du den Fachmittelschulausweis.

Bild vergrössern

Die Abbildung zeigt alle Bildungswege auf, der nachfolgende Text beschränkt sich auf die üblichsten Bildungsgänge:

Nach der Fachmittelschule können Schülerinnen und Schüler die Fachmaturität erlangen und damit an die Fachhochschule und die Pädagogische Hochschule. Beide Schulen haben ihre Studiengänge in den Stufen Bachelor und Master aufgebaut. Direkt aus der Fachmittelschule kann auch ein Diplom an einer Höheren Fachschule angestrebt werden.

Im ersten Schuljahr liegt der Schwerpunkt auf den allgemeinbildenden Fächern. In der zweiten und dritten Klasse erwirbst du zusätzlich spezifische berufsfeldbezogene Fähigkeiten und Kenntnisse. Der Abschluss der Fachmittelschule ermöglicht dir den Zugang zur Ausbildung an einer Höheren Fachschule (z. B. Höhere Fachschule für Gesundheit und Soziales Aarau).

Wenn du zusätzlich noch die Fachmaturität erwerben willst, absolvierst du nach Abschluss der Fachmittelschule, ein viertes, praxisorientiertes Jahr. Mit der Fachmaturität wirst du zum Studium an einer Fachhochschule im gewählten Berufsfeld zugelassen. Gegebenenfalls musst du zusätzlich eine Eignungsprüfung bestehen.

Die Fachmittelschule ist das Richtige für dich, wenn…

Zwei Schülerinnen lösen gemeinsam eine Aufgabe im Unterrichtcht
Kanton Aargau. Foto: Alex Spichale

… du weisst, dass du später an einer Höheren Fachschule oder einer Fachhochschule studieren möchtest und bereits eine Vorstellung von deinem künftigen Beruf hast. An der FMS entscheidest du dich von Beginn an für eines der folgenden Berufsfelder: Kommunikation, Gesundheit, Erziehung und Gestaltung oder Soziale Arbeit.

… du nach neun Schuljahren das Gefühlt hast, dass es noch mehr zu entdecken gibt, du eine hohe Leistungsbereitschaft hast und dir eine gute Allgemeinbildung mit einem Praxisbezug erarbeiten möchtest.

Standorte

Es steht dir grundsätzlich offen, für welche Schule du dich anmelden willst. Ein rechtlicher Anspruch auf den Besuch der gewählten Schule besteht jedoch nicht. Aufgrund der knappen Raumverhältnisse an den Mittelschulen müssen manchmal Zuteilungen vorgenommen werden, so dass der Besuch der gewünschten Schule nicht garantiert werden kann.

Wenn du mehr über die FMS wissen willst, melde dich für eine Besuchswoche oder einen individuellen Schnupperhalbtag an, besuche einen Tag der offenen Tür oder eine Informationsveranstaltung. Aktuelle Informationen dazu kannst du den Webseiten der Fachmittelschulen entnehmen.

Neue Kantonsschule Aarau

Aussenansicht Neue Kantonsschule Aarau

Schanzmättelistrasse 32, 5000 Aarau, Tel.: 062 837 94 55
www.nksa.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Informationsveranstaltungen
Datum
ZeitOrt
Montag
30. Oktober 2017
19:00 UhrFrick, Bezirksschule, Aula
Mittwoch
08. November 2017
19:00 UhrAarau, Neue Kantonsschule, Aula
Dienstag
14. November 2017
19:15 UhrAarau, Neue Kantonsschule, Aula
Montag
20. November 2017
19:00 UhrReinach, Bezirksschule, Aula