Ergänzungsprüfung

Die Ergänzungsprüfung Pädagogik ist nebst der gymnasialen Maturität und der Ergänzungsprüfung Passerelle der einzige Zugang zur Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz (PH FHNW). Sie kann nach dem Besuch des Vorkurses Pädagogik abgelegt werden.

Die Ergänzungsprüfung wird von der Aargauischen Maturitätsschule für Erwachsene im Auftrag der PH FHNW (öffnet in einem neuen Fenster) durchgeführt. Ihr Bestehen berechtigt zum Zutritt an die PH FHNW. Die Kandidatinnen und Kandidaten werden von ihren eigenen Lehrpersonen geprüft. Kandidatinnen und Kandidaten, die ohne den Besuch des Vorkurses zur Ergänzungsprüfung antreten, werden von Examinatorinnen und Examinatoren der PH FHNW geprüft. Die PH FHNW stellt die Fachexpertinnen und Fachexperten.

Prüfungsumfang

Die Prüfung findet jeweils nach den Frühlingsferien statt und wird schriftlich und mündlich abgehalten. Es werden folgende Fächer geprüft:

Prüfungsdauer
FachPrüfung schriftlichPrüfung mündlich
Deutsch180 Minuten15 Minuten
Französisch oder Englisch180 Minuten15 Minuten
Mathematik180 Minuten15 Minuten
Naturwissenschaften
(Biologie, Chemie, Physik)
- (Kein Eintrag) je 15 Minuten
Geisteswissenschaften
(Geographie, Geschichte)
- (Kein Eintrag) je 15 Minuten