Navigation

Sprunglinks

Fachkundige individuelle Begleitung (FIB)

Die Fachkundige individuelle Begleitung (FIB) ist eine Hilfestellung für Berufslernende der zweijährigen Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest (EBA). Ziel ist es, Begabungspotenziale zu fördern und Lerndefizite zu verringern.

Berufslernende einer zweijährigen Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest (EBA) können von einer Fachkundigen individuellen Begleitung (FIB) profitieren. Dieses schulische Angebot kommt bei Lernenden mit Lernschwierigkeiten zum Einsatz, wenn der Bildungserfolg gefährdet ist. Es startet frühestens mit dem vertraglich definierten Lehrbeginn und endet spätestens mit dem Lehrende. Die vorhandenen Begabungspotenziale sollen so gezielt gefördert und Lerndefizite verringert werden.

FIB wird an allen Berufsfachschulen angeboten, die als Schulorte zweijähriger Grundbildungen definiert sind.