Navigation

Sprunglinks

Kantonales Kulturforum

Ziel des einmal jährlich stattfindenden Kulturforums ist der Austausch unter den kulturellen Akteuren im Aargau und die Diskussion über aktuelle Kulturthemen.

Das kantonale Kulturforum wurde im Jahr 2015 als Plattform für die Erarbeitung des ersten Aargauer Kulturkonzepts initiiert. Der Teilnehmerkreis umfasst jeweils Kulturschaffende, Vertreterinnen und Vertreter von Kulturinstitutionen sowie interessierte Personen aus der Politik und Medienvertreter.

Nächstes Kultforum

Das nächste Kulturforum findet am Samstag, 30. April 2022 statt.

Vergangene Foren

Kulturforum 2022

Am Samstagvormittag, 8. Januar 2022 fand das 7. Aargauer Kulturforum als Online-Veranstaltung mit rund 130 Teilnehmenden statt. Das Zwischenergebnis des Entwicklungsprozesses für das Kulturkonzept 2023-2028 nach der Grundlagenerhebung und Analysephase wurde vorgestellt und in Gruppenworkshops diskutiert und gewichtet. Dabei wurden die bisher erarbeiteten Themencluster diskutiert und folgendermassen gewichtet (Reihenfolge nach Wichtigkeit):

  1. Innovation/Agilität
  2. Kooperationen
  3. Nachhaltigkeit/Stabilität/Resilienz
  4. Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit
  5. Diversität/Inklusion/Teilhabe
  6. Digitalisierung/Digitalität
  7. Regionalität

Ausserdem wurden diverse Massnahmenvorschläge, die in der Analysephase erarbeitet wurden, reflektiert und ergänzt.

Die Resultate aus dem Kulturforum werden in den kommenden Wochen von der Abteilung Kultur und der Projektarbeitsgruppe Kulturkonzept 2023-2028 weiterverarbeitet. Im Herbst 2022 soll das neue Kulturkonzept dem Regierungsrat unterbreitet werden und ab 2023 in Kraft treten.