Navigation

Sprunglinks

zurück

Gesamterneuerungswahlen der Bezirks- und Kreisbehörden vom 27. September 2020

Am 27. September 2020 werden die Bezirks- und Kreisbehörden für die Amtsperiode 2021/2024 gewählt.

Am 27. September 2020 finden die 1. Wahlgänge der Gesamterneuerungswahlen der Bezirks- und Kreisbehörden (Gerichtspräsidentinnen und Gerichtspräsidenten, Bezirksrichterinnen und Bezirksrichter, Friedensrichterinnen und Friedensrichter sowie Schulrätinnen und Schulräte der Bezirke) statt. Allfällige 2. Wahlgänge wurden vom Regierungsrat auf den 29. November 2020 festgelegt.

Die nachstehend veröffentlichten Dokumente enthalten wichtige Informationen sowie Termine und Fristen zum Anmeldeverfahren:

Terminplan Bezirksrichter/innen, Friedensrichter/innen und Bezirksschulräte (PDF, 2 Seiten, 129 KB)
Terminplan Gerichtspräsidentinnen/Gerichtspräsidenten (PDF, 2 Seiten, 133 KB)
Anleitung Wahlvorschlag (PDF, 6 Seiten, 152 KB)
Übersicht über alle Behörden (PDF, 2 Seiten, 35 KB)
Übersicht Unvereinbarkeiten öffentlicher Ämter im Kanton Aargau (PDF, 4 Seiten, 144 KB)

Die Ausschreibung dieser Wahlen erfolgte am 13. März 2020 im Amtsblatt (öffnet in einem neuen Fenster). Die Frist für die Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahlen der Gerichtspräsidentinnen und Gerichtspräsidenten endete am Freitag, 24. Juli 2020, 12.00 Uhr, und für die Wahlen der Bezirksrichterinnen und Bezirksrichter, Friedensrichterinnen und Friedensrichter und Schulräte der Bezirke am Freitag, 31. Juli 2020, 12.00 Uhr (Eingang bei der Staatskanzlei).

zurück