Navigation

Sprunglinks

zurück

Aufeinander zugehen - Können wir's noch?

Start
Ende
OrtReformiertes Kirchgemeindehaus Oelrainstrasse 21; 5400 Baden

Ein ermutigender Anlass

Diese Veranstaltung zum Weltsuizidpräventionstag lädt Sie zur physischen oder virtuellen Teilnahme ein. Der Grund: Wir fragen, wie wir das Aufeinander-Zugehen üben können und wie es trotz Abstandhalten gelingt. Ungewissheit, schlechtes Gewissen, Unsicherheit lassen uns einer Begegnung entgegenfiebern oder diese gar vermeiden. Welche Steine legen sich der Begegnung in unserer heutigen Welt in den Weg?

Vertretungen der Fachstellen Suizid-Netz Aargau, Tel 143 – Die Dargebotene Hand, der katholischen Landeskirche und des Verbands Aargauer Psycholog*innen VAP laden Sie zu diesem Austausch ein. Ihre Reaktionen nimmt das Playbacktheater gehdicht.ch entgegen und spielt diese ad hoc zurück.

Ankündigungsfilm (öffnet in einem neuen Fenster)

Anmeldung und weitere Informationen

Anmeldungen: info@suizid-netz-aargau.ch

Ab 19.30 Uhr vor Ort oder im Livestream.

Über diesen Link (öffnet in einem neuen Fenster) können Sie dem Zoom-Meeting beitreten
Meeting-ID: 829 5013 7200
Kenncode: 781108

Weitere Informationen finden Sie hier: www.suizid-netz-aargau.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Mehr Informationen zu den diesjährigen Aktionstagen Psychische Gesundheit im Aargau sowie das vollständige Programm finden Sie hier:
www.ag.ch/aktionstage

  • Departement Gesundheit und Soziales
zurück