Navigation

Sprunglinks

zurück

Beistandschaft – Befähigung statt Einschränkung

Start
Ende
OrtGemeinschaftszentrum Telli Girixweg 12; 5000 Aarau

Referat mit anschliessender Podiumsdiskussion

Eine Beistandschaft stellt das Wohl und den Schutz einer hilfsbedürftigen Person sicher. Eine Massnahme nach dem Kindes und Erwachsenenschutzrecht greift dabei unweigerlich in die Persönlichkeitsrechte ein. Oberstes Ziel jeder Beistandschaft ist aber immer die Wahrung der grösstmöglichen Selbstbestimmung und Handlungsmöglichkeit der Betroffenen: Befähigung statt Einschränkung.

Wir laden Sie ein, hinter die Kulissen der Berufsbeiständinnen und -beistände, ihrer Aufgaben und den damit einhergehenden Herausforderungen zu blicken. Anschliessend an ein Referat der Vereinigung Aargauischer Berufsbeiständinnen und -beistände (VABB) diskutieren in einer Podiumsdiskussion eine betroffene Person, deren Beistand sowie die Leiterin des Rotkreuz-Tageszentrums über ihre Erfahrungen.

Anmeldung und weitere Informationen

Anmeldungen unter kurse@srk-aargau.ch oder 062 835 70 47.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Mehr Informationen zu den diesjährigen Aktionstagen Psychische Gesundheit im Aargau sowie das vollständige Programm finden Sie hier:
www.ag.ch/aktionstage

  • Departement Gesundheit und Soziales
zurück