Navigation

Sprunglinks

zurück

Schätze von Bibliothek und Archiv Aargau

Start
Ende
OrtKantonsbibliothek; Aargauerplatz; 5000 Aarau

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Schätze von Bibliothek und Archiv Aargau" präsentieren Mitarbeitende und externe Fachpersonen einmalige Sammlungen von Bibliothek und Archiv Aargau und gewähren Ihnen einen spannenden Einblick in die Geschichte des Kantons Aargau.

Schlossbibliothek Wildegg

Blick in die Schlossbibliothek Wildegg

Widmungen, Initialen, Wappen, Siegel, Notizen und Zeichnungen: In den Büchern der Familie Effinger in der Schlossbibliothek Wildegg finden sich viele spannende Indizien, die Rückschlüsse auf das damalige Schlossleben der Familie zulassen. Die grosse Familienbibliothek mit Büchern, Bibeln, Karten, Zeitschriften, Kinderbücher und Musikstücken ist zwischen dem 16. Jahrhundert und 1912 entstanden.

Bibel mit handgemalter Kartousche mit Eigentumsvermerk und Familienwappen Effinger, Signatur HMA WEFF 1384

In einem gemeinsamen Projekt von Bibliothek und Archiv Aargau und Museum Aargau werden derzeit die 5'200 Bücher aus der Schlossbibliothek Wildegg erstmals elektronisch katalogisiert.

Wir stellen Ihnen das Projekt vor, zeigen die wertvollsten und spannendsten Bücher und erläutern, wie diese zukünftig im Schloss Wildegg zu sehen sein und in der Vermittlung eingebaut werden.

Detailinformationen

Referent/innen:
  • Dr. Sandra Berger, Teamleiterin Sammlung, Bibliothek und Archiv Aargau
  • Maël Roumois, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Museum Aargau
  • Nora Jäggi, Projektmitarbeiterin Schlossbibliothek Wildegg
  • Dr. Eva Scheiwiller, Projektmitarbeiterin Schlossbibliothek Wildegg
Anzahl Teilnehmende:Maximal 20 Personen
Eintritt:Kostenlos
Anmeldung:Per Webformular
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück