Navigation

Sprunglinks

zurück

Schützen und Stärken – Familien auf der Flucht

Referat und Gespräch mit Betroffenen

Start
Ende
OrtStadtmuseum; Aarau
Zwei Frauen im Gespräch
© Valentina Verdesca

Welche Auswirkungen haben Flucht und die Tatsache, dass Menschen ihre Heimat verlassen mussten auf die Familienmitglieder? Was ist besonders belastend? Was kann Kinder und deren Eltern nach solchen einschneidenden Ereignissen stärken?

Sie hören ein Fachreferat von Sara Michalik, die sich für die psychische Gesundheit von Geflüchteten im Kanton Aargau einsetzt.

Und erfahren in einem Gespräch mit Betroffenen, wie sie die Flucht erlebt haben und was ihnen besonders geholfen hat.

Anmeldung und weitere Informationen

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Mehr Informationen zu den diesjährigen Aktionstagen Psychische Gesundheit im Aargau sowie das vollständige Programm finden Sie hier:

www.ag.ch/aktionstage

  • Departement Gesundheit und Soziales
zurück