Navigation

Sprunglinks

zurück

Zu Gast im Künstlerhaus Boswil

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Zu Gast bei..." lädt die Kantonale Denkmalpflege Aargau nach Boswil ein. Architekt Gian Salis baut für das Künstlerhaus Boswil das unter kantonalem Denkmalschutz stehende ehemalige Sigristenhaus aus dem 17. Jh. zu einem Musiker/-innenhaus um. Neben Proberäumen sind auch Gästezimmer, Büros und Betriebsräume geplant.

Start
Ende
OrtBachstrasse 30; 5623 Boswil

Corona-Schutzmassnahmen

Die Führungen finden voraussichtlich statt. Teilnahme auf eigene Verantwortung. Reduzierte Teilnehmerzahl mit Online-Anmeldung. Wir bitten Sie, den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten und Schutzmasken zu tragen.

© Gian Salis Architektur

Architekt Gian Salis restauriert zurzeit das denkmalgeschützte ehemalige Sigristenhaus aus dem 17. Jh. und öffnet gemeinsam mit Samuel Steinemann, Geschäftsführer des Künstlerhauses Boswil, die Türen für interessierte Gäste!

Die für das Aargauer Strohdachhaus typische Hochstudkonstruktion ist erhalten geblieben. Durch die Entfernung von Einbauten aus dem 20. Jh. wird die eindrückliche Tragstruktur unter dem riesigen Dach wieder erlebbar gemacht. Die alte Substanz soll zusammen mit den neuen Bauteilen zu einem spannenden Ganzen aus Alt und Neu werden.

Anreise

Ab Bahnhof Boswil-Bünzen 500 m (6 Min. zu Fuss)

Anmeldung

Online-Anmeldung ab Anfang Oktober hier möglich.

  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück