Navigation

Sprunglinks

zurück

Lesekreis "Wie wir gehen"

Start
Ende
OrtAargauerplatz; 5000 Aarau

Freiwillige der Kantonsbibliothek laden ein zum Lesen, Besprechen und Entdecken von Literatur von Schweizer Autorinnen und Autoren. Im November bespricht der Lesekreis das Buch "Wie wir gehen" von Andreas Neeser.

Wie wir gehen

Andreas Neeser erzählt davon, was Söhne und Töchter mit ihren Vätern verbindet - und was sie voneinander trennt. Wie kann man sich näherkommen, ohne einander zu erdrücken, wie unabhängig sein, ohne sich völlig zu distanzieren?

Um Ihre unverbindliche Anmeldung per Webformular wird gebeten.
Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Mailadresse

Lesekreis

Die Kantonsbibliothek hat in Zusammenarbeit mit dem Freiwilligenprogramm einen Lesekreis gegründet. Der Lesekreis liest und bespricht Literatur von Schweizer Autorinnen und Autoren. Geleitet wird er von Freiwilligen der Kantonsbibliothek. Sie bringen wertvolles Hintergrundwissen ein und regen an zur Diskussion. Es muss nichts vorbereitet werden, einzig das Buch sollte, wenn möglich, im Vorfeld gelesen worden sein.

  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück