Navigation

Sprunglinks

zurück

Vortrag "Paul Haller"

Start
Ende
OrtAargauerplatz; 5000 Aarau
Paul Haller am Schreibtisch (Wettingerzeit 1916-1920) © Staatsarchiv Aargau, StAAG NL.A-0071

Dr. Fridolin Stähli spricht über Paul Hallers Dichtung zwischen Autofiktionalisierung, Leben und Leiden.

Zum anschliessenden Apéro sind alle Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen.

In den Vitrinen der Kantonsbibliothek werden vom 21. Oktober bis 16. Dezember Dokumente zum Leben und Werk von Paul Haller ausgestellt.

Auf der Webseite des Staatsarchivs sind Informationen zum Leben und Werk von Paul Haller verfügbar.

Veranstaltungen und Publikationen zum 100. Todestag von Paul Haller finden Sie auf der Webseite zum Jubiläum.

Detailinformationen

Eintritt:Kostenlos (inkl. Apéro)
Anmeldung erwünscht:Per Webformular
Ort:Foyer Kantonsbibliothek
Anzahl Teilnehmende:Max. 50 Personen
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück