Navigation

Sprunglinks

zurück

Aristau: Frontalkollision – zwei Personen verletzt

Am Freitag kam es in Aristau zu einer Frontalkollision. Beide Lenker wurden mittels Ambulanz ins Spital gebracht. Die Unfallursache ist noch unbekannt.

Der Unfall ereignete sich am Freitag, 14. Mai 2021, kurz nach 13 Uhr, in Aristau. Ein 75-jähriger Automobilist fuhr mit seinem Saab von Bremgarten in Richtung Sins. Dabei geriet er, aus noch unbekannten Gründen, kontinuierlich auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Auto.

Beide Lenker mussten mit leichten Verletzungen ins Spital überführt werden. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die Unfallursache ist noch unbekannt, die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen dazu aufgenommen.

  • Kantonspolizei Aargau
zurück