Navigation

Sprunglinks

zurück

Aarau: Tätliche Auseinandersetzung nach Fussballspiel (Zeugenaufruf)

Im Nachgang an das FC Aarau Spiel vom Freitag kam es in Aarau zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Eine Person wurde mittelschwer verletzt. Die Kantonspolizei sucht Auskunftspersonen.

Im Nachgang an das Fussballspiel des FC Aarau vom Freitag, 16. April 2021, kam es gegen 21.30 Uhr, in Aarau beim Herzogplatz, zu einer tätlichen Auseinandersetzung.

Ein 24-jähriger Schweizer wurde dabei mittelschwer verletzt und musste sich in Spitalpflege begeben.

Die genauen Umstände sind noch unbekannt. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen dazu aufgenommen. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Personen, welche Angaben zur Auseinandersetzung und allenfalls deren Beteiligten machen können, sind gebeten, sich mit der Dezentralen Ermittlung Süd in Buchs (Tel. 062 835 80 26) in Verbindung zu setzen.

  • Kantonspolizei Aargau
zurück