Navigation

Sprunglinks

zurück

Menziken: Hauseingang brannte lichterloh

Ein Hauseingangsbrand erforderte am Donnerstag einen Feuerwehreinsatz. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Es entstand jedoch grosser Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Am Donnerstag, 30. Juli 2020 kurz vor 13 Uhr ging beim Feuerwehrnotruf eine Meldung über einen Brand eines Hauseinganges in Menziken ein. Die Feuerwehr rückte umgehend zum Wiesenweg aus und konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

Es entstand grosser Sachschaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

  • Kantonspolizei Aargau
zurück