Navigation

Sprunglinks

zurück

Waldhäusern: Nächtlicher Brand auf Sitzplatz

Auf dem Sitzplatz eines Mehrfamilienhauses in Waldhäusern brach in der Nacht ein Brand aus. Dieser konnte rasch gelöscht werden, verursachte aber dennoch beträchtlichen Schaden.

Betroffen war eine Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Dorfstrasse in Waldhäusern. Eine Anwohnerin bemerkte das Feuer am Mittwoch, 8. Juli 2020, um 0.15 Uhr und glaubte, das Gebäude stehe in Flammen. Noch bevor die alarmierte Feuerwehr mit einem Grossaufgebot vor Ort war, war es den Bewohnern der betroffenen Wohnung gelungen, das Feuer zu löschen.

Wie sich zeigte war ein Lounge-Sofa in Brand geraten, was auf dem Sitzplatz für beträchtliche Verwüstung sorgte. Die Höhe des Sachschadens lässt sich indes noch nicht beziffern. Verletzt wurde niemand.

Nach ersten Erkenntnissen stellt eine vergessene Kerze die Brandursache dar. Die Ermittlungen der Kantonspolizei Aargau sind im Gange.

  • Kantonspolizei Aargau
zurück