Navigation

Sprunglinks

zurück

Wettingen: Brandausbruch in einer Küche eines Mehrfamilienhauses

Ein technischer Defekt an einem Geschirrspüler löste gestern in einer Wohnung in Wettingen einen Brand aus. Dieser richtete grossen Schaden an.

Betroffen war ein Mehrfamilienhaus an der Freistrasse in Wettingen. Eine Anwohnerin meldete am Donnerstag, 16. April 2020 kurz nach 20.20 Uhr Brand in einer Küche. Die Feuerwehr rückte an und konnte den Brand löschen, bevor dieser weiter auf das Gebäude übergreifen konnte.

Die im Gebäude anwesenden Bewohner konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Zwei Bewohner wurden zwecks Kontrolle mittels Ambulanz ins Spital überführt.

Das Mehrfamilienhaus wurde jedoch, aufgrund des Rauchschadens, unbewohnbar.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein technischer Defekt beim Geschirrspüler im Vordergrund stehen.

  • Kantonspolizei Aargau
zurück