Navigation

Sprunglinks

zurück

Tägerig: Zwei Fahrzeuge prallten seitlich-frontal zusammen

Eine Person zog sich bei einem Verkehrsunfall leichte Verletzungen zu. Beim Überqueren der Hauptstrasse zwischen Mellingen und Nesselnbach kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision.

Eine 53-jährige Schweizerin fuhr gestern Montag, 20. Januar 2020, kurz nach 18.00 Uhr mit ihrem BMW von Gnadenthal (Niederwil) in Richtung Tägerig. Beim Überqueren der Hauptstrasse kam es in der Folge zu einer Kollision mit einem aus Mellingen herannahenden Citroën, besetzt mit zwei Insassen.

Die 52-jährige Mitfahrerin des Citroëns zog sich leichte Verletzungen zu und musste durch die Ambulanzbesatzung zur Kontrolle ins Spital geführt werden. Der Sachschaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen dürfte zirka 40'000 Franken betragen.

Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte die BMW-Fahrerin den Vortritt missachtet haben, als sie Richtung Tägerig weiterfahren wollte. Sie wird durch die Polizei zur Anzeige gebracht.

  • Kantonspolizei Aargau
zurück
Nach Oben