Navigation

Sprunglinks

zurück

Bergdietikon: Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer

Am Montag um die Mittagszeit kam es in Bergdietikon zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein Autolenker übersah beim Manövrieren eine Fussgängerin. Die Dame verstarb noch auf der Unfallstelle.

Der Unfall ereignete sich am Montag, 16. Dezember 2019 kurz nach 12 Uhr in Bergdietikon in der Ahornstrasse. Ein 93-jähriger Schweizer übersah beim Manövrieren eine Fussgängerin. Trotz sofortigen Rettungsmassnahmen durch Ersthelfer und der Sanität verstarb die 89-jährige Fussgängerin auf der Unfallstelle.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs hat die Staatsanwaltschaft Baden ein Verfahren eröffnet. Dem Autolenker wurde der Führerausweis vorläufig abgenommen.

  • Kantonspolizei Aargau
zurück
Nach Oben