Navigation

Sprunglinks

zurück

Dottikon: Brand im Keller eines Einfamilienhauses

Ein im Keller entstandener Brand verursachte einen hohen Sachschaden.

Am Freitag, 08.11.2019, kurz vor 23;30 Uhr, erfolgte die Meldung eines Brandes in einem Einfamilienhaus am Dammweg. Die ausgerückte Feuerwehr lokalisierte den Brand im Keller, hatte diesen aber schnell im Griff. Infolge der starken Rauchentwicklung entstand jedoch ein hoher Sachschaden. Zwei Personen wurden zur Kontrolle ins Spital überführt, konnten dieses jedoch bereits wieder verlassen.
Die ersten Abklärungen durch den Brandermittlungsdienst deuten auf eine technische Ursache hin.

  • Kantonspolizei Aargau
zurück
Nach oben