Navigation

Sprunglinks

zurück

Rothrist: Auffahrunfall fordert verletzten Fussgänger

Bei einem Auffahrunfall vor dem Fussgängerstreifen wurde der PW nach vorne katapultiert und kollidierte mit einem Fussgänger, welcher den Streifen überquerte.

Am Freitag, 19.04.2019, 12:40 Uhr, fuhr eine PW-Lenkerin auf der Bernstrasse in Richtung Oftringen. Beim Fussgängerstreifen hielt sie an, um einem Fussgänger die Strasse überqueren zu lassen. In gleicher Richtung nahte ein 26-jähriger Bosnier. Dieser bemerkte das stillstehende Fahrzeug vor ihm zu spät und fuhr auf den Wagen auf. Dabei wurde der PW auf den Fussgängerstreifen katapultiert wo er mit dem Fussgänger kollidierte. Der 30-jährige Fussgänger sowie die 50-jährige PW-Lenkerin wurden dabei verletzt und ins Spital überführt.

  • Kantonspolizei Aargau
zurück
Nach Oben