Navigation

Sprunglinks

zurück

Wiehnachtsmärt Wildegg in einzigartiger Schlossatmosphäre

Wiehnachtsmärt Wildegg in einzigartiger Schlossatmosphäre Der traditionelle Wiehnachtsmärt auf Schloss Wildegg gehört zu den romantischsten Weihnachtsmärkten der Schweiz. Vom 3. bis 5. Dezember 2021 locken über 50 Marktstände, dampfende Kochtöpfe, Glühwein, Musik und viele weitere Attraktionen. Im Schlosshof und auf der Lindenterrasse können Besucherinnen und Besucher durch die Marktstände schlendern und die weihnächtliche Atmosphäre auf dem Schloss geniessen.

Kinder können am Wiehnachtsmärt Guetzli backen oder auf dem alten Karussell vor den Schlosstoren ihre Runden drehen. Und natürlich kommt auch der Samichlaus zu Besuch. Für die musikalische Umrahmung sorgen die Turmbläser der Musikgesellschaft Möriken-Wildegg und die Wynavalley Oldtime Jazzband. Bernhard Trösch ist derweil für die literarische Seite zuständig. Am Wiehnachtsmärt entdecken Besucherinnen und Besucher zudem die Schlossräume mit der Taschenlampe.

Das weihnächtliche Schloss ist mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar (Bushaltestelle Gemeindehaus Möriken oder provisorische Haltestelle Schulhaus Möriken). Ein Shuttlebus steht ebenfalls im Einsatz (Gemeindehaus Möriken – Schloss Wildegg – provisorische Bushaltestelle Schulhaus Möriken)

Für den Besuch benötigen Sie ein Covid-Zertifikat.

Fotos zur freien Verfügung

www.museumaargau.ch/medien (öffnet in einem neuen Fenster)

  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück