Navigation

Sprunglinks

zurück

Grossratspräsidium 2022 nominiert

An seiner Sitzung vom 16. November 2021 hat das Büro das Grossen Rats das Grossratspräsidium für das Jahr 2022 einstimmig nominiert.

Das Büro schlägt dem Grossen Rat einstimmig zur Wahl vor:

  • Elisabeth Burgener, Gipf-Oberfrick, SP, als Grossratspräsidentin
  • Lukas Pfisterer, Aarau, FDP, als Grossratsvizepräsident 1
  • Mirjam Kosch, Aarau, Grüne, als Grossratsvizepräsidentin 2

Das Amtsjahr des Grossratspräsidenten Pascal Furer, Staufen, SVP, neigt sich dem Ende zu. Elisabeth Burgener, amtierende Grossratsvizepräsidentin 1, wurde an der Bürositzung vom 16. November 2021 als neue Grossratspräsi-dentin für das Amtsjahr 2022 nominiert. Lukas Pfisterer, derzeit Grossratsvizepräsident 2, wird vom Büro als neuer Grossratsvizepräsident 1 empfohlen. Neu ins Grossratspräsidium kommt voraussichtlich Mirjam Kosch. Das Büro folgt dem Vorschlag der Grünen Fraktion und nominiert Mirjam Kosch als Grossratsvizepräsidentin 2. Die Nominationen erfolgten einstimmig. Die Wahl im Ratsplenum findet am 11. Januar 2022 statt.

  1. Portrait von Elisabeth Burgener
    Portrait von Elisabeth Burgener
  2. Portrait von Lukas Pfisterer
    Portrait von Lukas Pfisterer
  3. Portrait von Mirjam Kosch
    Portrait von Mirjam Kosch
  • Grosser Rat
zurück