Navigation

Sprunglinks

zurück

Kantonsstrasse Seon–Hallwil wird am ersten Oktoberwochenende gesperrt

Bauarbeiten für Kleintierdurchlass

Seit dem 5 Juli 2021 laufen die Strassenbauarbeiten auf der Seetalstrasse zwischen Seon und Hallwil. Am Wochenende vom 1. bis 4. Oktober wird der Kleintierdurchlass unter der Kantonsstrasse und der SBB-Bahnlinie versetzt. Dafür wird die Kantonsstrasse vom 1. bis 4. Oktober 2021 komplett gesperrt. Auch die Seetalbahnlinie ist am 2. und 3. Oktober 2021 unterbrochen.

Die Seetalstrasse zwischen Seon und Hallwil wird derzeit saniert. Der Retterswilerbach quert das Trassee der SBB und die Kantonsstrasse unmittelbar am Siedlungsrand von Seon. Im Rahmen der Bauarbeiten wird die Eindolung zu einem Kleintierdurchlass ausgebaut. Dies ermöglicht Kleintieren die Strasse und das Bahntrassee sicher zu queren und verbindet neu die Lebensräume östlich und westlich der Strasse. Der Kleintierdurchlass ist eine Massnahme der Aufwertung des kantonalen Wildtierkorridors AG R/13 Hallwil/Seon.

Am Wochenende vom Freitag 1. Oktober, 19.00 Uhr, bis am Montag 4. Oktober, 5.00 Uhr, wird die Seetalstrasse in beide Fahrtrichtungen für den Einbau des Kleintierdurchlasses komplett gesperrt. Umleitungen sind signalisiert: Die Fahrtrichtung Süden wird via Egliswil und Seengen umgeleitet, die Fahrtrichtung Norden wird ab dem Kreisel Hallwil nach Dürrenäsch und Teufenthal umgeleitet.

Auch ist Zugverbindung auf der Seetalbahnlinie am 2. und 3 Oktober 2021 unterbrochen. Es stehen Ersatzbusse im Einsatz.

8 mal 45 Tonnen werden versetzt

In der Nacht auf den Samstag, 2 Oktober 2021, werden die notwendigen Aushub- und Vorarbeiten ausgeführt. Am Samstag werden die acht vorfabrizierten Betonelemente mit einem Gewicht von je 45 Tonnen versetzt, bevor am Sonntag die Gruben aufgefüllt sowie die Gleis- und Strassenbauarbeiten ausgeführt werden können. Am Montag kann die Seetalstrasse wieder einspurig mit einer provisorischen Lichtsignalanlage befahren werden.

Das Bauende wird im November 2021 erwartet. Im Frühsommer 2022 muss der Strassenabschnitt erneut für den Deckbelagseinbau voraussichtlich für ein Wochenende gesperrt werden.

  • Departement Bau, Verkehr und Umwelt
zurück