Navigation

Sprunglinks

zurück

Lichtsignalanlage am Knoten Bahnhof-/Feerstrasse in Aarau wird entfernt

Testphase ohne Lichtsignal hat gut funktioniert

Am 13. April 2021 wird die Lichtsignalanlage an der Bahnhof-/Feerstrasse in Aarau entfernt. Die Anlage wurde vor sieben Jahren primär für die Steuerung der Busse erbaut. Künftig werden die Busfahrerinnen und Busfahrer auf Sicht in und aus dem Bushof fahren. Zusammen mit der Stadt Aarau, der Busbetrieb Aarau AG (BBA) und Postauto AG setzt das Departement Bau, Verkehr und Umwelt die Anpassungen in zwei Phasen um.

Die Lichtsignalanlage bei der Bahnhof-/Feerstrasse in Aarau hat sichergestellt, dass die Busse ungehindert in den Bushof ein- und ausfahren können – ohne Konflikte mit anderen Verkehrsteilnehmenden oder Bussen. Der Betrieb am Bushof ist mittlerweile gut eingespielt und die Busbetriebe vermelden, dass die Steuerung bei der Bahnhof-/Feerstrasse nicht mehr nötig ist. Aus diesem Grund wurde Ende 2019 in einer Testphase die Lichtsignalanlage abgestellt. Die Busfahrerinnen und Busfahren sind in dieser Phase auf Sicht gefahren. Sie sind so flexibler bei der Abfahrt.

"Die Rückmeldungen von Busbetrieb Aarau AG und Postauto waren positiv, der motorisierte Individualverkehr hat ebenfalls gut funktioniert und es waren keine zusätzlichen Rückstaus zu beobachten", erklärt Manuel Kalt, Projektleiter Verkehrstechnik beim Departement Bau, Verkehr und Umwelt. "Wir haben keine sicherheitskritischen Situationen beobachtet", ergänzt er. Einzig die Fussgänger waren zu Beginn sehr zögerlich, den ungesteuerten Fussgängerstreifen zu queren, was sich im Verlauf des Tests aber verbesserte.

Deshalb wird die Lichtsignalanlage an der Bahnhof-/Feerstrasse in zwei Phasen rückgebaut. In einem ersten Schritt werden am 13. April 2021 die Ampeln, Blinker und Fussgängerdrücker demontiert sowie die Markierungen angepasst. Nach einem halben Jahr – wenn sich die Lösung bewährt hat – werden die Masten ebenfalls zurückgebaut.

Ein Lichtsignal bleibt bestehen: An den Haltekanten A und C wird nach wie vor eine Busampel benötigt, um Ein- und Ausfahrtskonflikten vorzubeugen, wenn ein Bus keine Sicht auf die Feerstrasse hat.

  • Departement Bau, Verkehr und Umwelt
zurück