Navigation

Sprunglinks

zurück

Wahlresultate am 18. Oktober 2020 auf www.ag.ch

Am 18. Oktober 2020 finden die Grossrats- und Regierungsratswahlen statt. Erste Bezirksresultate der Regierungsratswahlen sind voraussichtlich zwischen 12 und 12.30 Uhr auf www.ag.ch/rr20 abrufbar; erste Bezirksresultate der Grossratswahlen circa um 13 Uhr auf www.ag.ch/gr20. Aufgrund der Corona-Massnahmen ist das Informationszentrum zu den Wahlen im Grossratsgebäude ab 11.30 Uhr nur für akkreditierte Medien und eingeladene Gäste zugänglich. Auf eine live-Präsentation der Resultate vor Ort wird zudem verzichtet.

Die Staatskanzlei betreibt auf der Startseite www.ag.ch einen Liveticker zu den Wahlen. Die Zwischen- und Schlussresultate werden auch auf den Social-Media-Kanälen Twitter und Facebook des Kantons Aargau laufend veröffentlicht.

Resultate der Wahlen auf www.ag.ch

Erste Resultate der einzelnen Bezirke für die Regierungsratswahlen können auf www.ag.ch/rr20 ab circa 12 Uhr eingesehen werden. Die Schlussresultate werden voraussichtlich zwischen 14 und 15 Uhr vorliegen. Für die Grossratswahlen werden die ersten Bezirksergebnisse auf www.ag.ch/gr20 (öffnet in einem neuen Fenster) circa um 13 Uhr erwartet, die Schlussresultate zwischen 16 und 17 Uhr.

Medienzentrum nicht öffentlich zugänglich

Aufgrund der Corona-Massnahmen ist es notwendig, die Anzahl Personen im Grossratsgebäude zu beschränken. Deshalb ist das Wahlinformationszentrum im Grossratsgebäude in Aarau am Sonntag, 18. Oktober 2020, ab 11.30 Uhr nur für akkreditierte Medienschaffende, Regierungsratskandidierende sowie angemeldete Parteivertreterinnen und -vertreter zugänglich. Unter anderem berichten Tele M1, SRF-Medien, diverse Radiostationen und Printmedien aus dem Grossratsgebäude.

Um zusätzlich Personenansammlungen zu verhindern, wird das ganze Grossratsgebäude genutzt und auf eine Moderation verzichtet; die Resultate werden stattdessen laufend im Foyer, Grossratskeller und -saal auf Bildschirmen eingeblendet.

Möglichkeiten zur Stimmabgabe

Die briefliche Stimmabgabe per Post ist noch bis Dienstag, 13. Oktober 2020, möglich. Ab Mittwoch, 14. Oktober 2020, ist der Einwurf im Gemeindebriefkasten der sicherste Weg bei der brieflichen Stimmabgabe. Bei der Stimmabgabe an der Urne sind die kommunalen Urnenöffnungszeiten zu beachten.

  • Staatskanzlei
zurück