Navigation

Sprunglinks

zurück

Coronavirus (COVID-19) – Regierungsrat Urs Hofmann nach Coronainfektion hospitalisiert

Regierungsrat Jean-Pierre Gallati führt in Stellvertretung das Departement Volkswirtschaft und Inneres (DVI)

Regierungsrat Urs Hofmann, Vorsteher Departement Volkswirtschaft und Inneres, wurde heute auf Grund seiner Coronavirusinfektion hospitalisiert. Der Gesamtregierungsrat wünscht ihm gute Genesung. Regierungsrat Jean-Pierre Gallati übernimmt als offizieller Stellvertreter per sofort die Departementsführung.

Geschwächt durch die Infektion mit dem Coronavirus (Covid-19) musste sich Regierungsrat Dr. Urs Hofmann heute hospitalisieren lassen. Leider hatte auch Regierungssprecher Peter Buri einen Rückfall und ist ebenfalls hospitalisiert.

Die vom Gesamtregierungsrat vorgesehene Stellvertretungsregelung in der Departementsführung kommt damit zum Tragen: Regierungsrat Jean-Pierre Gallati, Vorsteher Departement Gesundheit und Soziales (DGS), übernimmt per sofort die Departementsleitung des Departements Volkswirtschaft und Inneres (DVI) in Stellvertretung von Regierungsrat Dr. Urs Hofmann. Damit ist die Regierungstätigkeit weiterhin gewährleistet.

Der Gesamtregierungsrat wünscht Regierungsrat Urs Hofmann und Peter Buri gute Genesung.

  • Regierungsrat
zurück