Navigation

Sprunglinks

zurück

Gemeinden Seon und Egliswil/Seengen; Anpassung des Richtplans

Anpassung des Richtplans im Kapitel A 2.1 Abfallanlagen und Deponien

Kurzbeschrieb

In der Region Seetal besteht ein Ungleichgewicht zwischen Anfall von unverschmutztem Aushubmaterial und den Auffüllmöglichkeiten. Das Anfallende Material der ganzen Region muss in angrenzende Regionen abgeführt werden, was wegen dem dortigen Eigenbedarf immer schwieriger wird. Der Bedarf für neue Ablagerungsstandorte für den mittel- und langfristigen Bedarf im Seetal für unverschmutztes Aushubmaterial ist nachgewiesen und von öffentlichem Interesse. Für die Realisierung neuer Standorte ist eine vorgängige Standortfestsetzung im Richtplan erforderlich.

Dokumente

zurück