Hauptmenü

Alle Veranstalltungen

Energie-Podium: Wie ist die Energiewende noch zu schaffen?

"Wie ist die Energiewende noch zu schaffen?" – Mit dieser Frage befassen sich am Dienstag, 28. Juni 2022, kantonale und nationale Exponenten. Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular, um sich für die Veranstaltung anzumelden. Wir freuen uns, Sie im Stapferhaus zu dieser spannenden Podiumsveranstaltung begrüssen zu dürfen.

Der Aargau ist traditionell DER Energiekanton. Deshalb wollen wir eine aktive Rolle in der Energiepolitik und damit auch in der Klimapolitik spielen. Darum initiieren wir mit weiteren Organisationen das Projekt POWER AARGAU, das vom Stapferhaus Lenzburg umgesetzt wird.

Im Rahmen dieses Projekts findet am 28. Juni 2022, eine öffentliche Podiumsveranstaltung mit kantonalen und nationalen Exponenten im Stapferhaus Lenzburg statt.

Zielpublikum:

Vertreter/innen von kantonalen Verbänden und Institutionen mit Bezug zur Energie-Thematik, Energiepolitisch interessierte Menschen aus Wirtschaft und Gesellschaft

Ort:

Stapferhaus Lenzburg

Podiumsteilnehmende:

Stephan Attiger, Vorsteher Departement Bau, Verkehr und Umwelt des Kantons Aargau

Hans-Jörg Bertschi, Executive Chairman Bertschi Group, Dürrenäsch

Gabriela Hug-Glanzmann, Professorin Power Systems Laboratory, ETH Zürich

Monika Rühl, Vorsitzende der Geschäftsleitung economiesuisse

Thomas Vellacott, CEO WWF Schweiz

Moderation:

Karin Frei, CommonGround Communications GmbH

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie einen aktuellen Browser sowie aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

  • Departement Bau, Verkehr und Umwelt